Schwerpunkt

Steuerberater & Wirtschaftsprüfer 2021

brandeins /thema Steuerberater & Wirtschaftsprüfer 2021


Inhalt

S. 3

Text: Susanne Risch

S. 6

Text: Dorit Kowitz

Die Pandemie schafft das Undenkbare: Sie macht aus Steuerberatern heiß begehrte Helfer. Seit März 2020 arbeiten sie bis zur Erschöpfung, manchmal auch als Therapeuten ihrer Mandanten – und immer wieder als Retter in der Not.

S. 16

Text: Sarah Sommer
Foto: Monika Höfler

Wenn Steuerberater lange an der Seite ihrer Klienten sind, werden sie früher oder später auch zu Ratgebern im Privaten. Diese Rolle liegt nicht jedem.

S. 22

Der Wettbewerb wird härter. Große Kanzleien schnappen immer öfter nach den Klienten der Mittelständler. Doch die wehren sich – in Netzwerken. So wie Abstoß & Wolters in Mönchengladbach.

Text: Nils Wischmeyer

S. 26

Text: Peter Lau
Foto: Oliver Helbig

Steuerberater gelten als Eigenbrötler. Doch in Berlin beweisen acht Kanzleien seit mehr als 20 Jahren, dass es auch anders geht. Ihre Form des Netzwerks könnte die Basis eines neuen Berufsbildes sein.

S. 32

Text: Ingo Eggert

S. 34

Text: Lars-Torben Niggehoff
Illustration: Jules Julien

Wann immer nach einem Skandal über Wirtschaftsprüfer und die Qualität ihrer Abschlussprüfungen diskutiert wird, geht es auch um Joint Audits. Was sich hinter dieser Idee verbirgt und was ihr im Weg steht – eine Erkundung.

S. 40

Text: Stefan Scheytt
Illustration: Jindrich Novotny

Steuerberater, die wohltätige Organisationen beraten, benötigen spezielle Fachkenntnisse. Und sie sollten die Ideale ihrer Mandanten teilen.

S. 46

Machen Wirtschaftsprüfer Fehler, müssen sie für den Schaden haften. Dafür brauchen sie eine Versicherung. Doch die Risiken sind so groß, dass nur wenige Anbieter sie übernehmen wollen. Sehr viel wird deshalb in einem einzigen Haus geregelt.

Text: Arne Storn

S. 52

Text: Arne Storn
Foto: Oliver Mark, Dirk Moll

Wenn das Finanzamt Ärger macht oder die Steuerfahndung vor der Tür steht, kommt Streck Mack Schwedhelm ins Spiel. Die Kanzlei vertritt gefallene Manager und Finanztrickser, aber auch Gastronomen und nachlässige Bürger. Mit Begriffen wie Moral tun sich die Spezialisten schwer. Sie sagen: Steuerhinterzieher – das sind wir alle.

S. 58

Text: Andreas Molitor
Illustration: Jules Julien

Die forensischen Ermittler der Wirtschaftsprüfer kümmern sich um Diebstahl, sexuelle Belästigung oder Cyber-Kriminalität – und sind dabei vor allem ihren Auftraggebern verpflichtet.

S. 64

Text: Stefan Scheytt
Foto: Michael Hudler

Sonja Höppner ist solide, sparsam und von gesundem Menschenverstand. Eine ideale Kombination für eine Steuerberatungspraxis. Zu Besuch auf der Schwäbischen Alb.

S. 70

Text: Dirk Böttcher
Illustration: Jules Julien

Die Pandemie ist für viele bitter – und beschert Insolvenzberatern einen Boom. Drei Branchenvertreter im Gespräch.

S. 76

Text: Peter Laudenbach
Foto: Datev
Illustration: Alexander Glandien

Der wichtigste IT-Dienstleister der Steuerberater ist die Datev. Sie war bei ihrer Gründung ein Weg in die Zukunft. Und ist das für ihre Nutzer bis heute geblieben.

S. 82

Rico Andersen fuhr als Teenager Kart. Dann wurde er für den Rennsport zu lang. Sein Ersatz: das Steuerberater-Portal Ageras.

Text: Matthias Hannemann
Foto: Marie Hald

S. 88

Eine persönliche Erkundung von Peter Lau


Die Liste der Besten 2021

S. 94

Statista-Chef Friedrich Schwandt über eine vielfältige Branche, in der Reputation und Empfehlungen oft mehr zählen als nur Größe.

S. 96

S. 98

S. 98

S. 98

S. 100

S. 100

S. 100

S. 102

S. 102

S. 102

S. 102

S. 104

S. 104

S. 104

S. 106

S. 106

S. 106

S. 106

S. 108


Auf welche Dienstleister ist Verlass? – Wirtschaftsprüfer

S. 108

S. 110

S. 110

S. 110

S. 110

S. 63


Stellenanzeigen

Wo zieht es Sie hin? Zum kleinen, feinen Spezialisten? Zum verzweigten Experten-Netzwerk oder doch eher zum Prüfungs- und Beratungskonzern? Wohin auch immer Sie tendieren: Die besten Steuerberater und Wirtschaftsprüfer des Jahres 2021 sind für Einsteiger und alte Hasen eine gute Adresse.