Partner von
Partner von

Geprüft

Das Herzstück

Im Dickicht

Klinische Studien versprechen viel Gutes: medizinischen Fortschritt, neue Wege der Heilung, wirtschaftlichen Erfolg. Zugleich bergen sie aber auch beträchtliche Risiken. Das macht sie außergewöhnlich komplex. Keine einfache Situation für die Beteiligte

Text: Christian Sywottek
Foto: Elias Hassos, Michael Hudler, Julia Knop

Schritt für Schritt

Text: Julia Groß
Illustration: Christina Gransow

Wie aus einem Wirkstoff ein Medikament wird

Wirkungsweisen

Die Geschichte der klinischen Forschung

Weltweit im Test

„Das ist keine heile Welt“

Interview: Bernhard Bartsch
Foto: Albrecht Fuchs

Professor Karl Broich, Vizepräsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) über medizinische Studien in Schwellenländern, Pharma-Skandale und das unterschiedliche Körpergewicht von Deutschen und Indern.

Ausnahmsweise?

Strenge Gesetze machen Medikamente wirksamer und sicherer. Doch Regeln sind immer nur so gut wie der Umgang mit den Ausnahmen. Patienten mit extrem seltenen Erkrankungen wissen das am besten.

Text: Sascha Karberg

Das geht besser

Interview: Ralf Grötker
Foto: Anne Schönharting

Die Behandlung von Blutkrebs bei Kindern ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Für den Kinderonkologen und Leukämie-Experten Günter Henze ist das auch ein Resultat klinischer Studien.

Abbruch!

Laufend werden neue Medikamente in klinischen Prüfungen getestet. Manche müssen vorzeitig gestoppt werden, weil die Nebenwirkungen des Mittels zu schwer sind – oder weil es zu gut wirkt.

Text: Lydia Gless

Was zählt, und was nicht zählt

Biostatistiker haben entscheidenden Anteil am Design klinischer Studien. Und einen exponierten Platz: zwischen allen Stühlen.

Text: Andreas Molitor
Foto: Oliver Helbig

Wer hat so viel Geld?

Gute Medikamente gibt es nur mit guten Studien. Und die kosten eine Menge Geld. Gut, dass es längst nicht mehr nur von Pharmafirmen kommt. Vielleicht sogar besser für alle.

Text: Sascha Karberg
Foto: Andreas Pufal

Glück, sehr viel Geld und eine Revolution

Interview: Christiane Sommer
Foto: Albrecht Fuchs

Aids ist bis heute nicht heilbar. Doch mittlerweile ist die durchschnittliche Lebenserwartung von HIV-Infizierten fast genauso hoch wie die anderer Menschen – zumindest in den Industrienationen. Wie das gelang, beschreibt Professor Norbert Brockmeyer, S

Aids - eine Chronologie

Der Mensch auf einem Chip

Text: Sascha Karberg
Foto: Felix Brüggemann

Glossar