Für das Gelingen digitaler Transformation ist die Technik meist die kleinere Herausforderung – die größere sind die Veränderungen, die in den Arbeitsabläufen und damit auch der Kultur der Organisation anstehen. Welche Folgen hat es, wenn Workflows plötzlich digital laufen? Wer ist betroffen? Wem passt das Neue wohlmöglich nicht? Und wie kann man verhindern, dass die Transformation dadurch ins Stocken gerät oder gar scheitert? Wenn du als Entscheiderin oder Entscheider in einer Organisation eine digitale Transformation begleitest oder vorantreibst, und Lust hast, dich dazu anhand konkreter Beispiele im Kreise gleichgesinnter Führungskräfte auszutauschen, ist diese Masterclass das Richtige für Dich. 

Vor (oder nach) der Masterclass lohnt sich ein Blick in unser Whitepaper „Der blinde Fleck: Warum digitale Transformationsprozesse meist an der Organisation scheitern und was man dagegen tun kann.“

Am 22. April 2024 von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumen von brand eins in Hamburg

Eb stoerer

Early Bird-Preis bis zum 31. März 2024
790 Euro zzgl. MwSt. 

Normalpreis
990 Euro
zzgl. MwSt.

Jetzt per Mail anmelden

 

Du verschaffst Dir einen Überblick über die blinden Flecken, die es bei einer digitalen Transformation geben kann.

Du verstehst, wieso digitale Lösungen manchmal an den Problemen der Organisationen abprallen.

Du durchdenkst, welche Fragen es zu beantworten gilt, um eine digitale Transformation in deiner Organisation wirkungsvoll durchzuführen.

Du erkennst, wie die digitale Transformation in deiner Organisation möglich wird.

Du lernst anhand konkreter Fälle aus dem Kreis der Teilnehmenden.

〉 Du erhältst ein detailliertes Protokoll der Inhalte.

Masterclass digitalisierung partner

Judith Muster ist Partnerin bei Metaplan und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisations- und Verwaltungssoziologie an der Universität Potsdam. Sie berät, forscht, lehrt und publiziert zu agilen Organisationen, Digitalisierung, Führung und Innovation.

Lukas Fütterer ist Berater bei Metaplan mit eigener Gründungserfahrung und berät zu Digitalisierung, Führung und Reorganisation. Er hat ein Faible für die Komplexität von etablierten Großkonzernen ebenso wie ein Verständnis für die Bedürfnisse ganz junger Unternehmen. 

Jetzt per Mail anmelden