Partner von
Partner von

Schwerpunkt

Widerstände überwinden

brand eins 01/2019


Inhalt

Die nächste Etappe

Hindernislauf

Gabriele Fischers Editorial zum Schwerpunkt Widerstände überwinden


Einstieg

Ein Dokumentenschreiber in Indien

Devendra Chauhan, 33, arbeitet als Dokumentenschreiber am Patiala House Gericht im Zentrum von Neu-Delhi.

Text und Foto: Julia Lauter

Die Welt in Zahlen

Text: Holger Fröhlich

Nur nichts anbrennen lassen

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

Minimax Viking hat sich bei seinen Industriekunden in mehr als 110 Jahren einen Ruf erarbeitet. Dass die meisten Menschen die Marke nicht kennen, stört die Brandschutzexperten nicht.

Brettln nach Maß

Text: Wolfgang Wieser
Fotografie: Roderick Aichinger

Siegfried Rumpfhuber macht Ski persönlich: Er stimmt Material und Bauweise auf jeden Fahrer individuell ab.

Hart arbeiten, besser leben

In experimentellen Siedlungen probierte der Unternehmer Robert Owen seine Ideen von der idealen Gesellschaft aus. 

Text: Susanne Schäfer


Was Wirtschaft treibt

Langfristige Bindung erwünscht

Text: Harald Willenbrock
Fotografie: Michael Hudler

Der Investor Peter Sewing hatte irgendwann keine Lust mehr auf One-Night-Stands. Heute kauft er mittelständische Unternehmen, um sie zu behalten. Für immer.

„Regulierung kann für Unternehmen auch zu Erleichterungen führen“

Interview: Christoph Koch
Fotografie: Hartmut Nägele

Jahrelang konnten sich Internetkonzerne nahezu ungebremst entfalten, nun aber geraten sie in Europa und in den USA stärker ins Visier von Aufsichtsbehörden. Doch wem nutzt eine stärkere Regulierung, und wie gestaltet man sie fair?

Ein Gespräch mit Anselm Rodenhausen, der für die Europäische Kommission an einem einheitlichen Digitalmarkt arbeitet.

Liebe in Grenzen

Internet-Konzerne wollen die Welt beherrschen. Dabei muss das gar nicht sein – wie die Match Group, Marktführer beim Online-Dating, beweist.

Text: Patricia Döhle, Bettina Schulz


Schwerpunkt

Widerstandsbewegung

Es heißt: Wer die Regeln brechen will, muss sie kennen. Doch was braucht man, um vom Querdenker zum Bessermacher zu werden?

Text: Wolf Lotter

Licht aus, Licht an?

Text: Andreas Molitor
Fotografie: Felix Brüggemann

Alle dachten, jetzt läuft’s. Dann kam 2018. Wie Osram in die Krise geriet und nun versucht, wieder rauszukommen.

Stell dir vor, die Firma macht dicht, und keiner geht heim

Text: Holger Fröhlich
Fotografie: Philipp Meuser

Als ihre Chefs sie im Stich lassen, nehmen die Arbeiter ihr Schicksal selbst in die Hand. Ein Unternehmensbesuch in Thessaloniki.

Spätleser

Text: Ute Eberle
Fotografie: Werner Amann

John Corcoran erwarb einen Hochschulabschluss, arbeitete als Lehrer, machte viel Geld mit Immobilien – obwohl er weder lesen noch schreiben konnte. Die unglaubliche Geschichte eines Mannes, der alle täuschte. Bis er sein Glück mit den Buchstaben fand.

Gegen das oberste Gesetz des Marketings

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen ein Produkt, mit dem sich der Kunde so sehr identifiziert, dass er es sich aufs linke Schulterblatt tätowieren lässt. Jackpot, oder? Nun stellen Sie sich vor, Sie sehen das Foto von dem Schulterblatt kurz nachdem Sie beschlossen haben, Ihren Markennamen zu ändern. Riesenflop, oder?

Text: Alexander Krex
Collage: Julia Ossko und Eugen Schulz

Auf Kollisionskurs

Text: Christoph Koch
Fotografie: Marzena Skubatz

Ein ehemaliger Unternehmensberater möchte in Berlin die Elektroschifffahrt etablieren. Doch ein alteingesessenes Kartell hindert ihn daran. Das stinkt ihm.

Das Bad ist jetzt wieder frei

Text: Lisa Goldmann
Fotografie: Elias Hassos

Die Sanitärbranche macht es Newcomern nicht leicht. Zwei Unternehmensberater haben sich davon nicht abschrecken lassen. Und eine Firma gegründet, die Neues schafft, ohne mit dem Alten zu brechen.

Berlin Allesandersplatz

Text: Franziska Jäger
Fotografie: Ina Niehoff

Widerstandskämpfer

Text: Denis Dilba
Fotografie: Tillmann Franzen

Vor mehr als 30 Jahren sorgte die Entdeckung der Hochtemperatur-Supraleiter für Furore. Doch der verlustfreie Stromtransport setzte sich nicht durch. Zwei Überzeugungstäter und ihre Mitstreiter lassen sich dennoch nicht entmutigen.

Wer die Saat hat, hat das Sagen

Text: Sophie Burfeind
Fotografie: Jens Schwarz

Patente auf Saatgut – das ist der Albtraum deutscher Pflanzenzüchter. Warum? Und was tun sie dagegen?

Lasst uns fliegen!

Das Fehlen von Vorschriften bedeutet nicht unbedingt Freiheit – das stellten jene fest, die vor Jahren Geschäfte mit Drohnen machen wollten. Jetzt fordern sie eine Eindämmung der Regelflut.

Text: Denis Dilba
Fotografie: André Hemstedt & Tine Reimer

Renovierung einer Idee

Text: Andreas Molitor
Fotografie: Alexander Kilian


Was Menschen bewegt

Der Unermüdliche

Text: Mischa Täubner
Fotografie: Sima Dehgani

Einfach nur Glück gehabt? Damit will sich Clemens Mulokozi nicht zufriedengeben. Als er erkennt, dass er sich in Deutschland viel besser entfalten konnte als seine Cousins in Afrika, bietet er dem Zufall Paroli.


Ausstieg

Was wäre, wenn …
es nur noch selbstfahrende Autos gäbe?

Ein Szenario.

Text: Christoph Koch
Fotografie: Philotheus Nisch

Ohnmacht droht!

Text: Frank Dahlmann

Der richtige Umgang mit Diabetes ist schwierig. Ein interaktives Tool soll Betroffenen nun Orientierung geben.

Jeder sieht etwas anderes

Die Leichte Sprache nimmt den Inhalt ernst, aber nicht schwer. Das kann erhellend sein. Hier die Übersetzung eines Ankündigungstextes für eine Ausstellung auf der Triennale der Photographie in Hamburg 2018.

Text: Holger Fröhlich

Wer hat’s gesagt?

„Ich war gut in Mathe. Aber das mit dem Lesen begriff ich nicht.“