Partner von
Partner von

Schwerpunkt:
Mut

Ausgabe 04/2017

Wartet nicht

Ein Blick ins Heft


Einstieg

Ein Masseur in Südafrika

Text und Foto: Linda Tutmann

Die Welt in Zahlen

Text: Martin Eimermacher

Eingelocht!

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

Viele Unternehmer spielen Golf. Aber nur wenige haben sich auf dem Grün einen Namen gemacht wie Wiestaw Kramski mit seinen Puttern.

Gesucht: Freidenker aus Nürnberg

Text: Alexander Krex
Foto: Oliver Helbig

Die meisten Studenten wissen nicht, dass sie ein Stipendium bekommen könnten. Mira Maier und ihre Mitstreiter helfen ihnen auf die Sprünge.

Neodym (Nd)

Was im Periodensystem an Wirtschaft steckt

Text: Dirk Böttcher

Gib Gummi!

Lange hatte Brasilien das Monopol auf Kautschuk. Bis ein britischer Abenteurer in den Amazonas kam und den Weltmarkt für immer veränderte.

Text: Ingo Malcher


Was Wirtschaft treibt

Ein harter Brocken

Text: Patricia Döhle
Foto: Elias Hassos, Max Zerrahn

Start-ups lehren Konzerne das Fürchten. Nur die Versicherungsbranche nicht. Woran liegt das?

Kontrastprogramm

Text: Dirk Böttcher
Foto: Kai Müller

Der Boom der Shoppingcenter ist passé, die Renditen sinken. Das Bikini Berlin ist 2014 mit einem Konzept gestartet, das vor allem eines sein will: anders. Reicht das?

Der Bankraub

Text: Ingo Malcher
Illustration: Julia Ossko und Eugen Schulz

Plötzlich verschwanden mehr als sieben Millionen Euro von seinem Konto. So erging es einem Unternehmer. Und das ist erst der Beginn seiner Geschichte.


Schwerpunkt: Mut

Prolog

Kühler Mut

Text: Wolf Lotter
Illustration: Jan Robert Dünnweller

In Zeiten der Empörung ist der wahre Mut auf der Seite der Coolen und Nüchternen. Wir brauchen keine Helden. Wir brauchen mehr Sachverstand.

Zimmer frei

Text: Lisa Goldmann
Foto: Sigrid Reinichs

Hoteliers ächzen unter den Konditionen der großen Buchungsportale. Kathrin Fuchshuber will sie mit ihren eigenen Waffen schlagen.

„Wir haben Angst, aber wir machen weiter“

Theater als Widerstand – Regisseure aus Syrien, Ägypten, Kroatien, der Türkei, der Ukraine und Ungarn berichten über ihre Arbeit unter schwierigen Bedingungen.

Protokolle: Peter Laudenbach

Die Angst des Kriegers vor zu harten Zahnbürsten

Text: Stefan Scholl
Illustration: Joni Majer

Mut ist für Russen eine männliche Nationaltugend. Doch sie hat wundersame Grenzen.

Von Idioten umzingelt!

Interview: Jens Bergmann
Foto: Peter Tillessen

Erik Nagel, Professor für Organisation, möchte Führungskräften zu einer differenzierteren Sichtweise verhelfen. Ein Gespräch über Widerstand, zunehmende Empfindlichkeiten und Bernd Stromberg als Entwicklungshelfer.

„Du bist nicht allein“

Text: Martin Eimermacher
Foto: Julia Knop

Keine Apotheke, nur eine Arztpraxis für fast 5000 Menschen: Der Hamburger Stadtteil Veddel ist arm und medizinisch unterversorgt. Eine Gruppe will das nun ändern.

Und wenn man’s mal anders macht?

Text: Daniela Schröder
Foto: Michael Hudler, Imke Lass

Kaum eine Branche ist so von Ideologien geprägt wie die Landwirtschaft. Es gibt Menschen, die da nicht länger mitmachen wollen.

Zucht und Unordnung

Text: Steffan Heuer
Foto: Sarah Rubensdörffer

Wer an Kaliforniens Cannabis-Boom teilhaben will, braucht starke Nerven.

Knast zu vermieten

Text: Johannes Böhme
Foto: Judith Jockel

Von den Besten lernen

Text und Interview: Ulf J. Froitzheim

Wie es um die Zukunftsfähigkeit deutscher Unternehmen bestellt ist, wollten Darmstädter Forscher wissen. Ihr Fazit: Es gibt viel zu tun.

An die Tastatur!

Text: Mareike Enghusen
Foto: Jonas Opperskalski

Mit moderner Technik soll die Welt ein besserer Ort werden, so das Versprechen. In Jordanien wird es in der Praxis überprüft: mit der Ausbildung von syrischen Flüchtlingen.

Die Eisbrecher

Text: Matthias Hannemann
Foto: Friederike Brandenburg


Was Menschen bewegt

Echt falsch

Text: Dorit Kowitz
Foto: Robert Fischer

Der Unternehmer Christian Zott hat bei dem Meisterfälscher Wolfgang Beltracchi eine ganze Ausstellung in Auftrag gegeben: Er soll Bilder malen, die aussehen, als stammten sie von berühmten Künstlern – diesmal jedoch legal.

Eine verrückte Geschichte

Text: Fabian Federl
Foto: Diambra Mariani

Ein Psychologe versucht sich an einer neuen Therapie und wird zu einem der größten Joghurtproduzenten Spaniens.


Ausstieg

Stadt, Land, Schmutz

Das Hamburger Start-up Breeze entwickelt ein Luftmessgerät im Miniformat und will Kommunen helfen, dass die Städte sauberer werden.

Text: Frank Dahlmann

Früher waren die Mitarbeiter manchmal traurig

Die „Leichte Sprache“ richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen – vielleicht hat sie größeres Potenzial? Hier die Übersetzung der „Unternehmenskultur als Bestandteil der Unternehmensstrategie“ der Deutschen Bank.

Text: Holger Fröhlich

leserbriefe@brandeins.de

Wer hat’s gesagt?