Corporate Publishing

Unternehmensberater: Consulting 4.0

Kaufen

Brandeins 2016- 0

S. 3Editorial

Hoch konzentriert

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren die Kompetenzen eindeutig definiert: Ein ordentlicher Unternehmensberater hatte umfassend gebildet zu sein; er brauchte spezielles Methodenwissen, klar, vor allem aber musste er Erfahrung und Expertise über Branchen und Fachgebiete hinweg vorweisen können. Es war die Zeit der Generalisten, und auch wenn sie noch immer von einzelnen Branchenvertretern beschworen wird: Sie ist vorbei.

Lesen

S. 6Artikel

Paarungszeit

Text: Brigitta Palaß
Illustration: Martina Wember

Spezialwissen steht hoch im Kurs – vor allem seit die Digitalisierung die Unternehmenswelt umtreibt. Wer das entsprechende Know-how nicht im Haus hat, kauft es ein. Klappt das?

Lesen
Paarungszeit

S. 14Artikel

Stimmen aus der Praxis

Die Digitalisierung hat auch die Beratungsbranche fest im Griff. Wie sie darauf reagiert? Lesen Sie hier.

Text: Ulf Froitzheim, Christiane Sommer

Lesen

S. 20Artikel

Die Aufräumer

Text: Andreas Molitor
Foto: Michael Hudler

Die Berater von Axxcon setzen um, was andere Consultants angedacht haben. Dabei bringen sie auch Ordnung in die Flut der Beratungsprojekte, die sie bei ihren Kunden vorfinden.

Lesen
Die Aufräumer

S. 26Artikel

Die Landräte

Lesen
Die Landräte

S. 36Artikel

Wer braucht eigentlich noch Strategie?

Interview: Christiane Sommer
Foto: Claudia Paul

Sie galt lange als Königsdisziplin des Topmanagements. Doch mit den Jahren, so scheint es, haben Klienten wie Consultants das Interesse an der Strategie verloren. Ein schwerer Fehler, glaubt Martin Reeves von der Boston...

Lesen
Wer braucht eigentlich noch Strategie?

S. 42Artikel

Der Preis des Fortschritts

Text: Ulf Froitzheim
Illustration: Benedikt Rugar

Verschleiß ist gut für die Industrie, denn er sorgt für neue Nachfrage. Verschleiß ist schlecht, wenn der Hersteller selbst betroffen ist und mangels Ersatzteilen eine gute Maschine verschrotten muss. Für Wolfgang...

Lesen
Der Preis des Fortschritts

S. 48Artikel

Das Phantom der Beratung

Gute Ideen haben viele, ihre Umsetzung erfordert Kompetenz. Zwei Unternehmensberater wollen daraus ein Geschäft machen. Zu Besuch beim Hamburger Start-up Phantominds.

Text: Tobias Zwior

Lesen

S. 52Artikel

Stimmen aus der Praxis

Die Fragen werden spezieller und die Erwartungen der Klienten steigen. Wie gehen Berater mit den neuen Anforderungen um?

Text: Ulf Froitzheim, Christiane Sommer

Lesen

S. 56Artikel

Gute Aussicht

Die Berater von Nordlicht haben sich auf Vereine, Gewerkschaften und halbstaatliche Unternehmen spezialisiert. Das macht ihre Arbeit besonders.

Text: Sarah Mühlberger
Foto: Juhku / Fotolia

Lesen

S. 60Artikel

Die Zukunftsmacher

Text: Peter Lau
Illustration: Anja Stiehler / Jutta Fricke Illustrators

Die Welt verändert sich rasend schnell. Das ist keine schlechte Nachricht – solange wir uns auch weiterentwickeln. Die folgenden Denker können helfen: mit neuen Ideen, neuen Theorien, neuen Sichtweisen.

Lesen
Die Zukunftsmacher

S. 70Artikel

Anders getaktet

Lesen
Anders getaktet

S. 76Artikel

Stimmen aus der Praxis

Neue Technologien, neue Probleme, neue Beratungsfelder. Selbstverständlich werden dafür auch neue Berater gebraucht. Nur: Wie bekommt man die?

Text: Ulf Froitzheim, Christiane Sommer

Lesen

S. 80Artikel

Mit Würde und Anstand

Interview: Peter Lau
Foto: Sigrid Reinichs

Die katholische Unternehmensberatung MDG verbindet betriebswirtschaftliches Denken mit christlichen Werten. Passt das zusammen?

Lesen
Mit Würde 
und Anstand

Nachgefragt bei Consultans und Klienten:

S. 84Artikel

„Die klassische Strategieberatung ...

Lesen

S. 85Artikel

Unternehmensberater werden künftig Antworten auf Fragen geben müssen wie ...

Lesen

S. 86Artikel

Der ideale Berater der Vergangenheit war Generalist. Heute ist der Spezialist gefragt. Was heißt das für das Recruiting?

Lesen

Kollegen und Klienten empfehlen 293 aus mehr als 15000

S. 88Artikel

Neue Disziplinen

Welche Unternehmensberatung ist zu empfehlen? Wer führt die Bestenlisten in diesem Jahr an? Statista-Chef Friedrich Schwandt über die größte Consulting-Umfrage in Deutschland.

Lesen

S. 90Artikel

Methodik und Hinweise

Lesen

Die Besten – nach Branchen

S. 91Artikel

Auto & Zulieferer

Lesen

S. 92Artikel

Banken

Lesen

S. 93Artikel

Chemie & Pharma

Lesen

S. 93Artikel

Health Care

Lesen

S. 94Artikel

Energie & Umwelt

Lesen

S. 95Artikel

Internet, Medien & Entertainment

Lesen

S. 95Artikel

Konsumgüter & Handel

Lesen

S. 96Artikel

Maschinen- & Anlagenbau

Lesen

S. 97Artikel

Public Sector & Infrastruktur

Lesen

S. 97Artikel

Sonstige Industrial Goods

Lesen

S. 98Artikel

Technologie & Telekommunikation

Lesen

S. 98Artikel

Versicherungen

Lesen

S. 99Artikel

Transport, Verkehr & Logistik

Lesen

Die Besten – nach Arbeitsbereichen

S. 100Artikel

Human Ressources & Coaching

Lesen

S. 101Artikel

Strategieentwicklung

Lesen

S. 102Artikel

Interimsmanagement

Lesen

S. 102Artikel

Organisation

Lesen

S. 103Artikel

Restrukturierung

Lesen

S. 104Artikel

Einkauf & Supply-Chain-Management

Lesen

S. 104Artikel

Nachhaltigkeit, Sustainability

Lesen

S. 105Artikel

Vertrieb, After Sales & CRM

Lesen

S. 106Artikel

Finance & Risikomanagement

Lesen

S. 106Artikel

Operations-Management

Lesen

S. 107Artikel

Marketing, Marke & Pricing

Lesen

S. 107Artikel

Change-Management & Transformation

Lesen

S. 108Artikel

Innovation & Wachstum

Lesen

S. 108Artikel

Mergers & Acquisitions

Lesen

S. 109Artikel

IT-Implementierung

Lesen

S. 110Artikel

IT-Strategie

Lesen

S. 111Artikel

Data Analytics & Big Data

Lesen

S. 111Artikel

Digitalisierung

Lesen

Ausstieg

S. 124Artikel

Ganz generell sehr speziell

Generalist? Spezialist? Falsche Frage, meinen die Autoren der jüngsten Managementliteratur. Sinn, Neugier, Autonomie oder Dialog sind ihre zentralen Begriffe für die Menschen in den Organisationen der Zukunft.

Text: Peter Felixberger

Lesen

S. 128Artikel

Das streamende Klassenzimmer

Lesen
Das streamende Klassenzimmer

S. 138Artikel

Die Nachteile von Spezialisierung

Text: Gereon Klug

Lesen
Idea
Read