Auf dem Konto nichts Neues





„Die deutschen Sparer werden schleichend enteignet“, sagt Markus Söder. Für die »Bild« ist das eine „Sauerei“. Dabei zeigt eine Zeitreihe der Deutschen Bundesbank, dass negative Realzinsen – also um die Inflation bereinigte Zinsen – eher die Regel als die Ausnahme sind. In der Grafik oben sind sie rot dargestellt, in Grün die Jahre mit positiven Realzinsen. Der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel weist darauf hin, dass in etwa der Hälfte der D-Mark-Zeit die Realzinsen negativ waren – „aber merkwürdigerweise hat das nicht zu einem Aufstand geführt“. --

Das könnte Sie auch interessieren:



Geldspeicher im Niemandsland

Warum zeigen, was man hat? Reichtum lässt sich auch verstecken. Etwa in Lagerhäusern in Luxemburg, Singapur und Genf – ganz anonym als Transitware am Flughafen.

weiterlesen


Guten Tag, Herr Kollege!

Welche Strategien verfolgen Investoren im Silicon Valley? Antworten geben die Risikokapitalgeber Ann Winblad und Lars Leckie.

weiterlesen