Schwerpunkt:
Wir

Ausgabe 05/2016

Jetzt können wir


Einstieg

Eine Altenpflegerin in Japan

Text und Foto: Julia Graven

Die Welt in Zahlen

Text: Johannes Böhme

Willkommen, ihr Vollpfosten!

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

Die Sprache ändert sich, der Duden bleibt. Nur vom Ruf der Besserwisserei wollen sich die Macher befreien.

Selen (Se)

Was im Periodensysteman Wirtschaft steckt.

Text: Dirk Böttcher

Die Mutter aller Briefkästen

Seit je wollen Unternehmen Steuern sparen. In New Jersey konnten sie das bequem ab 1892 – dank einer geheimnisvollen Firma.

Text: Ingo Malcher


Was Wirtschaft treibt

Durchsichtige Geschäfte

Text und Interview: Steffan Heuer und Thomas Ramge
Foto: Roderick Aichinger

Mit der Blockchain beginne die nächste digitale Revolution, sagen einige. Tatsächlich? Ein Gespräch mit dem Autor Don Tapscott und seinem Sohn Alex.

Rambazamba digital

Text: Patricia Döhle
Foto: Oliver Helbig

In der Start-up-Szene treffen derzeit zwei Typen aufeinander: konservative Gründer, die langfristigen Erfolg wollen – und durch billiges Geld beflügelte Dealer, die vor allem auf rasantes Wachstum und einen lukrativen Exit aus sind.


Schwerpunkt: Wir

Das neue Wir

Text: Wolf Lotter
Illustration: Jan Robert Dünnweller

Alle suchen nach Identitäten und sehnen sich nach Gemeinschaft. Doch die Wanderkarten von früher führen in die Irre. Um zu einem neuen Wir zu finden, muss man erst mal zu sich selbst kommen.

Wer hat Angst vorm blauen Daumen?

Die Gesellschaft zersplittert, Facebook wird immer größer. Aber hat das noch etwas mit Gemeinschaft zu tun?

Text: Christoph Koch

Wie sagt man’s seiner Community?

Text: Katja Berlin

Wer seine Firma liebt, der grillt den Chef

Text: Jens Bergmann
Foto: Sigrid Reinichs

Das ist das Motto des Vereins von Belegschaftsaktionären in der Siemens AG. Besuch bei einer sehr selbstbewussten Truppe.

Freie Kräfte

Selbstständige sind Einzelkämpfer und können nur schwer gemeinsame Interessen durchsetzen. Doch unmöglich ist es nicht.

Text: Christian Sywottek

Verfall einer Legende

In kaum einem Unternehmen gab es ein so ausgeprägtes Wir-Gefühl wie bei der Hoechst AG. Bis ein neuer Chef es aufkündigte. Ein historisches Lehrstück.

Text: Andreas Molitor

Gemeinsinn aus dem Supermarkt

Text: Wolfgang Ullrich
Illustration: I Like Birds

Hersteller inszenieren häufig Produkte mit dem Ziel, ein Wir-Gefühl zu erzeugen oder ein Gespür für globale Zusammenhänge zu entwickeln – nicht immer überzeugend. Eine Konsumkritik an sechs Beispielen.

Club of Home

Text: Dorit Kowitz
Illustration: Ika Künzel

Einkaufsclubs haben wahnsinnigen Erfolg. Und sind anstrengend. Warum nur wollen alle da rein? Ein Erfahrungsbericht.

Ein Hoch auf die Langeweile

Interview: Peter Laudenbach
Foto: Michael Hudler

Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Antworten von dem Soziologen Berthold Vogel.

Aufbau-Arbeiter

Text: Johannes Böhme
Foto: Kathrin Spirk, Anja Grabert

Was ein Lehrer, eine Polizistin und ein Unternehmer für die Gesellschaft tun. Drei Protokolle.

Lasst uns mal ran!

Text: Dirk Böttcher
Foto: Jens Umbach

Die Zivilgesellschaft wird gern beschworen. Doch oft tun sich die Regierenden schwer mit ihr. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das Beispiel Rostock.

„Dann machen wir es eben selbst“

Interview: Mischa Täubner
Foto: Kai Müller

Was treibt Bürgerinitiativen? Leona Lynen hat sie europaweit erforscht und interessante Antworten gefunden.

Die Weltverbesserer

Text: Stephan A. Jansen
Illustration: Alexander Glandien

Stephan Jansen, der seit 1999 zwischen Kalifornien und Deutschland pendelt, sieht vor allem ein faszinierendes Potenzial – wenn es denn gelänge, die technische Liebe zur Lösung auf der einen und den Sinn für das Soziale auf der anderen Seite neu zu verbin

Adieu Tristesse

Text: Karin Finkenzeller
Foto: Jonas Unger

Der Hochschuldozent Charles-Edouard Vincent hat ein Geschäftsmodell entwickelt, um das nachbarschaftliche Miteinander in Paris wiederzubeleben. Jetzt muss er aufpassen, dass seine Idee nicht zu erfolgreich wird.

Das Orakel von Finnland

Text: Matthias Hannemann
Illustration: Benedikt Rugar

Der alte Sozialstaat passt nicht mehr zur neuen Arbeitswelt. Daher wird derzeit über das Grundeinkommen diskutiert. Und im hohen Norden die Probe aufs Exempel gemacht.

In der Welt zu Hause, in Israel daheim

Text: Mareike Enghusen
Foto: Michael Kohls

Was verbindet junge säkulare Israelis? Vier Porträts.

Auf der Suche nach Europa

Text: Alexander Krex
Illustration: Anna Szilit


Was Menschen bewegt

Der Anti-Pate

Text: Emilia Smechowski
Foto: Diambra Mariani

Als Polit-Aktivist reichte es, einfach nur gegen etwas zu sein. Jetzt ist Renato Accorinti Bürgermeister von Messina – und sein Leben deutlich komplizierter. Ein Porträt.

Ich zieh’ nicht in den Wald

Text: Mercedes Lauenstein
Illustration: Silke Weißbach

Was tun, wenn sich das Richtige richtig falsch anfühlt und das Falsche richtig richtig? Der Versuch einer Klärung.

Der schöne Schleim

Text: Frank Dahlmann


Ausstieg

leserbriefe@brandeins.de

Wer hat’s gesagt?