Corporate Publishing

brand eins Thema Consulting // 2017

Neue Herausforderung

Die Generation Y mischt die Arbeitswelt auf und stellt auch an das Recruiting in der Beratungsbranche neue Anforderungen. Ein renommierter Unternehmensname im Curriculum Vitae und ein hohes Gehalt reichen Bewerbern nicht mehr. Sie sind zwar leistungsbereit, wollen aber einen Sinn in ihrer Arbeit sehen und sich ständig weiterentwickeln.

Welche Adressen kommen mit diesen Anforderungen am besten klar und können die notwendige Qualität der Beratungsleistung sicherstellen? Sind es die kleinen Spezialisten, die Berufseinsteigern eine schnelle Spezialisierung bieten? Oder die großen Generalisten, die mit attraktiven Gesamtpaketen locken?

Auch unter diesem Aspekt haben wir uns dieses Jahr erneut die Frage gestellt: Wer sind die besten Berater am Markt?

Zum vierten Mal in Folge haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Transparenz in einem eher unübersichtlichen Markt zu schaffen. Wie in den Vorjahren beinhalten unsere Bestenlisten eine bunte Mischung aus kleinen Boutiquen und großen Allroundern, die sicherlich auch Bewerbern eine gute Orientierungshilfe liefern kann.

Das statistische Prozedere ist geblieben. Für die größte deutsche Consulting-Umfrage haben wir im ersten Schritt wieder zunächst die Berater selbst nach ihrem Urteil gefragt: „Welche Häuser würden Sie für die unterschiedlichen Beratungsbereiche empfehlen?“ 6962 Partner und Principales (in Ausnahmefällen Projektleiter) von Beratungsunternehmen wurden angeschrieben, mehr als ein Viertel, exakt 1795, haben unseren Fragebogen ausgefüllt und Empfehlungen ausgesprochen. Selbstnennungen waren natürlich ausgeschlossen.

Anschließend haben wir die Beraterkunden befragt. Rund 1500 Führungskräfte in großen, mittleren und kleinen Unternehmen haben wir um ihre Meinung gebeten, basierend auf persönlichen Erfahrungen in Beratungsprojekten.

Aus den Urteilen beider Gruppen haben wir die Bestenlisten für 16 Branchen und 18 Arbeitsbereiche erstellt. Neu dabei sind in diesem Jahr die Industriebereiche „Luft- und Raumfahrt, Defence“ sowie „Nahrungsmittel, Getränke & Agrar“.

Natürlich liegen allen Bewertungen subjektive Erfahrungen zugrunde; auch eine solche Vielzahl an Urteilen kann die Qualität einer Unternehmensberatung nicht exakt beziffern. Doch unsere Listen zeigen, wer sich im Markt einen guten Namen gemacht und mit seiner Leistung überzeugt hat.

297 große und kleine Beratungsunternehmen haben es diesmal unter die Besten geschafft. Die Mehrheit der Vorjahres-Platzierten konnte ihre Position halten. Rund ein Fünftel allerdings sind Newcomer – ein Zeichen dafür, dass sich der Markt laufend verändert. //

Mehr aus diesem Heft

 

Die Kupplerinnen

Nach fünf Jahren wurden sie selbst gekauft: Seit 2016 gehört Tasman Consulting zu EY. Ein Gespräch über komplizierte Details, Gemeinsinn und wie es sich anfühlt, plötzlich selbst ein Objekt der Begierde zu sein.

Lesen

 

Retter vor der Not

Kein Plan. Kein Geld. Keine Hoffnung. So sehen die Kunden von Agon aus. Die Beratung hilft Unternehmen am Abgrund, sich neu auszurichten.

Lesen

Idea
Read