Die Wette gilt

Der Wagniskapitalfonds Planet A Ventures vergibt seine Millionen nur an Start-ups, die nachweisbar der Umwelt nützen. Kann das funktionieren?






Gründer Fridtjof Detzner 

• Eines Tages, sollte alles doch noch eine glückliche Wendung genommen haben, wird man sich vermutlich fragen, welchen Innovationen wir das zu verdanken haben. Mit welchen Methoden, Techniken und Verfahren haben wir Klimakrise, Artensterben und die Vermüllung unseres Planeten gestoppt? Welche Firmen, welche Gründer hatten die entscheidenden Ideen? Möglicherweise wird eine der Antworten zu einer todkranken indischen Kuh führen.

Dieses Tier liegt an einem brüllendheißen Sommertag des Jahres 2017 in Neu-Delhi auf der Seite, während eine Tierärztin seinen Bauch aufschneidet. Nach und nach fingert die Ärztin fünf Bottiche voller Plastikmüll aus den Mägen der todgeweihten Kuh. Neben ihr steht Fridtjof Detzner und kann sich vor Bestürzung und Übelkeit kaum auf den Beinen halten.

Sie haben bereits ein brand eins Konto? Melden Sie sich hier an.

Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt.
Er ist Teil unserer Ausgabe Wendepunkte

Über Zeiten des Umbruchs
Zum Weiterlesen wählen Sie eine dieser Optionen

brand eins 07/2022 (Digital)

6,30 € / einmalig
Sicher bezahlen mit
Weitere Abos, Schüler- & Studentenrabatte