Social Media

Post von der Professorin

Die Möglichkeiten der sozialen Medien bescheren Wissenschaftlern, Publizisten und Journalisten neue Geschäftsmodelle.





• Zeynep Tufekci verfasst neuerdings Newsletter. Das teilte die Soziologin der Universität von North Carolina im Oktober 2020 auf Twitter mit. Sie wolle einen Ort schaffen, an dem sie mit einer engagierten Community über komplexe Sachverhalte nachdenken könne, schrieb sie.

Wer dabei sein will, muss sich bei der Plattform Substack anmelden. Dort kann man Newsletter zu diversen Themen abonnieren. Tufekcis kostet 12 Dollar im Monat oder 120 Dollar im Jahr. Nicht mal drei Monate später hat er laut Substack „Tausende Abonnenten“. Heißt: Die Professorin erzielt an dem Ort zum gemeinsamen Nachdenken ein fünfstelliges Monatshonorar.

Sie möchten weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent von brand eins können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Melden Sie sich dafür mit Ihren Zugangsdaten an.

Anmelden

_____________________________________________

Digital-Abonnement kaufen

Mit dem brand eins Digital-Abo können Sie diesen und alle zukünftigen brand eins Artikel lesen. 

• Jederzeit kündbar
• Direkt nach dem Kauf verfügbar
• In der App oder im Browser lesen

Digital-Abo kaufen (5,40 € pro Monat)

_____________________________________________

Digital-Ausgabe kaufen

Kaufen Sie die vollständige brand eins Ausgabe inkl. diesem Artikel.

Ausgabe kaufen (6,30 €)