Prolog:

Imageprobleme

In Umfragen geben sich Jugendliche gern als Kapitalismus-Skeptiker – interessanter ist, wie Wissenschaftler die jugendliche Ablehnung interpretieren.





Prozentualer Anteil der 17- und 18-jährigen Schweizer,

die den Kapitalismus ablehnen 47
die Polizei und Staat ablehnen 22
die den Kommunismus befürworten 6

Professor Bernhard Heinzlmaier ist seit mehr zwei Jahrzehnten in der Jugendforschung tätig und Mitgründer des Instituts für Jugendkulturforschung in Wien. Außerdem ist er Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens T-Factory in Hamburg.

Der Soziologe Professor Dirk Baier leitet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Zürich das Institut für Delinquenz und Kriminalprävention, das unter anderem Jugend- und Gewaltkriminalität sowie Extremismus erforscht.

Der Volkswirt und Jugendforscher Simon Schnetzer veröffentlicht seit 2011 die Studie „Junge Deutsche“ und engagiert sich für die Gründerszene im Allgäu.

Sie möchten weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent von brand eins können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Melden Sie sich dafür mit Ihren Zugangsdaten an.

Anmelden
Alle Abos im Überblick

____________________________________________

Digital-Ausgabe kaufen

Kaufen Sie die vollständige brand eins Ausgabe inkl. diesem Artikel.

Ausgabe kaufen (6,30 €)