Drei Menschen, drei Wendepunkte



Fränzi Kühne, die Mitgründerin der Digitalagentur TLGG, verließ die Firma Anfang des Jahres, ohne zu wissen, wie es weitergeht. Ein Erfahrungsbericht.

Protokoll: Carina Winter
Fotografie: Oliver Helbig

• Für Fränzi Kühne drehte sich die Welt bis vor wenigen Monaten sehr schnell. Vor fast zwölf Jahren gründete sie mit zwei Freunden die Digitalagentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG), die inzwischen mehr als 200 Mitarbeiter und Kunden wie Montblanc, Bayer, Lufthansa und die Deutsche Bahn hat. TLGG war eine der ersten Agenturen, die sich auf digitales Marketing und Social Media spezialisierte hatte. Die 37-Jährige war dort in der Geschäftsführung, außerdem Aufsichtsrätin beim Mobilfunkunternehmen Freenet und der Württembergischen Versicherung.

Sie haben bereits ein brand eins Konto? Melden Sie sich hier an.

Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt.
Er ist Teil unserer Ausgabe Neu sortieren

neu sortieren
Zum Weiterlesen wählen Sie eine dieser Optionen

brand eins 06/2020 (App)

6,30 / Einmalig
Sicher bezahlen mit
Weitere Abos, Schüler- & Studentenrabatte