Leichte Sprache

Erst mal darfst du nur ein Jahr fest bei uns arbeiten.

Die Leichte Sprache nimmt den Inhalt ernst, aber nicht schwer. Das kann erhellend sein. Hier die Übersetzung einiger Passagen aus einer Stellenausschreibung von Ottocoms für Manager w/m/d für Communication Controlling & Digital Analytics von Ende September 2020.





Wir suchen dich als Manager*in Communication Controlling & Digital Analytics bei #Ottocomms, um die Unternehmenskommunikation von Otto auf allen Kanälen wirkungsvoller, zielgruppenaffin und mit dem passenden Content auftreten zu lassen. Du machst Dinge gerne messbar, verfügst über erprobte analytische Fähigkeiten und ein tiefgreifendes Verständnis für Social Media? Perfekt!

Willst du bei der Firma Otto arbeiten?

Wir suchen jemanden für die „Unternehmens·Kommunikation“.
Diese Abteilung organisiert das Gespräch mit unseren Kunden.
Bei der Firma Otto heißt diese Abteilung „Ottocomms“.
Du kennst dich gut bei Facebook, Instagram und Twitter aus?
Sachen messen und verstehen macht dir Spaß?
Dann solltest du dich bei uns bewerben.

Dich erwartet ein vielfältiges Team von Kommunikationsspezialist*innen, das mit viel Leidenschaft und Herzblut alle Botschaften, Themen und Geschichten von Otto jeden Tag aufs Neue recherchiert, redaktionell aufbereitet und gestaltet. (…)

Wir sind eine bunte Mischung aus Leuten.
Wir sind Männer oder Frauen oder anders.
Das Sternchen heißt: Das ist egal für deine Arbeit bei uns.
Wir erzählen den Kunden jeden Tag Geschichten von Otto.
Das machen wir richtig gern.

Mit qualitativen und quantitativen Analysen bringst du Klarheit in Daten (Social Media, Web) und leitest daraus Handlungsempfehlungen für die Gestaltung unserer Kommunikation ab.

Du sollst bei uns die Daten im Internet verstehen.
Zum Beispiel auf Facebook oder auf unserer Internet-Seite.
Dann sollst du uns sagen: Das müsst ihr jetzt machen.
Und du sollst uns sagen: So müsst ihr es machen.

Du entwickelst Zielvorgaben und berätst bei der konzeptionellen Ausarbeitung von Content Strategien (Wirkung von Content bei der Zielgruppe, Trendmonitoring, Krisenmonitoring, (…) Wettbewerberanalyse, etc.). (…)

Du hast ein wachsames Auge auf den Markt und auf neue Trends rund um soziale Medien.

Du sollst sagen: Das ist unser Ziel und so erreichen wir es.
Das sollst du dabei im Blick haben:
– Wie kommen die Geschichten bei den Kunden an?
– Veränderungen, Probleme und andere Firmen.
– Was tut sich in unserem Geschäft und bei den Kunden?
– Gibt es Veränderungen bei Facebook oder Instagram?

Die vorläufige Befristung von einem Jahr siehst du als Chance. (…)

Erst mal darfst du nur ein Jahr fest bei uns arbeiten.
Das sollst du gut finden.

Must-have: (…) Du kannst gut mit Buchstaben, Zahlen liegen dir aber noch mehr. (…) Du teilst deine Expertise gerne, bist Teamplayer*in und arbeitest sowohl gerne mal alleine an eigenen Projekten, als auch gemeinsam mit anderen an übergreifenden Themen. (…)

So sollst du unbedingt sein:
– Du magst Rechnen noch lieber als Lesen und Schreiben.
– Du hilfst gern anderen Leuten.
– Du arbeitest gern mit anderen Leuten zusammen.
– Du arbeitest aber auch gern mal alleine. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter um Artikel aus den Magazinen und Neuigkeiten aus dem Hause brand eins zu erhalten. Wir geben Einblicke in unsere Redaktion – inklusive Empfehlungen von Kolleginnen und Kollegen.
 

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden, dass die brand eins Medien AG mich künftig per E-Mail über interessante Medien- und Produktangebote ihrer Marken informiert. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen.