Partner von
Partner von

Was Marken nützt – Mymarini

Es braucht kein Vermögen, um eine Marke aufzubauen. Eine gute Idee zur richtigen Zeit tut es auch. Das ist jedenfalls die Erfahrung von Mareen Burk, Gründerin des Bademode-Labels Mymarini.





• Passenderweise erreicht man die 35-Jährige telefonisch im Surf-Urlaub. Sie ist nach dem Ende der Sommersaison mit ihrem Lebensgefährten und Geschäftspartner Wil- liam Albright, 36, an die Atlantikküste gefahren, wo sie sich drei Monate ihrer Passion widmen und von unterwegs um ihr Bademode-Label Mymarini in Hamburg kümmern wollen. Mareen Burk redet gern übers Surfen. „Nur der Ozean, das Board und du. Du musst voll da sein, wenn die Welle kommt, und dich entscheiden – die nehme ich jetzt.“ Das ist in Kurzform auch die Geschichte ihrer Firma.

Weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Loggen Sie sich dafür hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Werden Sie jetzt Digital- oder Kombi-Abonnent oder kaufen Sie die digitale Ausgabe 11/2019 mit dem Schwerpunkt Qualität, um direkt weiterzulesen.

Ausgabe kaufen (6,99 €)