Partner von
Partner von
Prototyp – Idee sucht Geld

Das Laborim Köfferchen

Gentechnik ist für alle da, sagen die Macher eines Start-ups aus London. Sie arbeiten an einem Labor für Laien – in einem Spielzeugkoffer.



Bento Bioworks Ltd London


• Wer Pflanzen analysieren oder prüfen möchte, ob der Burger wirklich aus Rindfleisch besteht, kann das mit dem Bento Lab erledigen.

Erfunden hat die Box der deutsche Informatiker Philipp Böing und die britische Biochemikerin Bethan Wolfenden. Beide lernten sich am University College London (UCL) kennen und sind Teil der Londoner Citizen-Science-Bewegung: Bürger, die mithilfe von Technik wissenschaftliche Probleme lösen wollen. Sie sammeln zum Beispiel Daten für die Stadtplanung oder erschaffen Geräte am 3D-Drucker.

Weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Loggen Sie sich dafür hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Werden Sie jetzt Digital- oder Kombi-Abonnent oder kaufen Sie die digitale Ausgabe 05/2019 mit dem Schwerpunkt Chancen in der Provinz, um direkt weiterzulesen.

Ausgabe kaufen (6,99 €)