Partner von
Partner von
Was wäre, wenn …

… Inlandsflüge verboten wären?

Ein Szenario.





• Ob für 25 Euro in der Economy Class von Berlin nach Stuttgart zum Familienbesuch oder zum Geschäftstermin von München nach Hamburg in der Business Class: Jeden Tag fliegen Tausende Menschen von einer deutschen Stadt zur anderen. Für Klimaschützer sind diese Flüge eine durch nichts zu rechtfertigende Umweltsünde – für Passagiere oft eine Zeitersparnis. Doch was wäre, wenn solche Strecken nicht mehr mit dem Flugzeug zurückzulegen, wenn Inlandsflüge verboten wären?

Das hängt zunächst davon ab, ob das Verbot nur Deutschland beträfe – was man schnell als Verzerrung des europäischen Wettbewerbs werten könnte – oder ob die EU Inlandsflüge in jedem Land verböte. Zudem käme es stark darauf an, was genau untersagt wäre: Wäre es Airlines verboten, Flüge zwischen zwei Flughäfen desselben Landes durchzuführen? Oder wäre es Passagieren untersagt, Flüge zu buchen, die beispielsweise an einem deutschen Flughafen beginnen und enden?

Weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Loggen Sie sich dafür hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Werden Sie jetzt Digital- oder Kombi-Abonnent oder kaufen Sie die digitale Ausgabe 07/2019 mit dem Schwerpunkt Komplexität, um direkt weiterzulesen.

Ausgabe kaufen (6,99 €)