Partner von
Partner von

USA

In den USA legt man Tausende Meilen für ein kurzes Familientreffen zurück. Sonst aber geht man sich höchst freundlich aus dem Weg.





• Es gibt in Amerika eine eigene Sparte Horrorfilm, das verbindende Thema lautet: „Familienbesuch über die Feiertage“. Ich habe keine Ahnung, wie viele Versionen dieses Kultklassikers existieren, aber es müssen Hunderte sein. Jeder Star versucht im Laufe seiner Karriere, mindestens eine dieser schicksalsschweren Prüfungen zu absolvieren (und zu überleben).

Die erbarmungslose Dramaturgie läuft folgendermaßen ab: Die Familie ist über den gesamten Kontinent verstreut und pflegt unterschiedlichste Lebensstile. Zu Thanksgiving, wahlweise auch Weihnachten oder Chanukkha, nehmen die Jüngeren den Treck zu den Eltern auf sich. Doch die Hoffnung, sich für ein paar Tage wieder nahezukommen, entpuppt sich als grober Irrtum.

Weiterlesen?

Als Digital- oder Kombi-Abonnent können Sie diesen Artikel bereits jetzt online lesen. Loggen Sie sich dafür hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Werden Sie jetzt Digital- oder Kombi-Abonnent oder kaufen Sie die digitale Ausgabe 12/2018 mit dem Schwerpunkt Nähe und Distanz, um direkt weiterzulesen.

Ausgabe kaufen (6,99 €)