Lemonaid

Was ist von Unternehmen zu halten, die die Welt verbessern wollen? Der Fall Lemonaid.



Die Lemonaid-Gründer Jakob Berndt (links) und Paul Bethke am Firmensitz in Hamburg-St. Pauli


• Die weißen Getränkekästen werfen Fragen auf. Sie sollen Menschen in Not das Leben ein wenig erleichtern. „Pfandkiste“ steht in großen, grünen Lettern darauf geschrieben. Und klein darunter: „Helft Pfandsammlern. Mülleimer zu durchsuchen ist gefährlich und demütigend. Stellt eure Pfandflaschen deshalb daneben. Oder in diese Kiste. Danke!“

Lemonaid 02
Lemonaid 03

Wohltätigkeit als Verkaufsargument

Sie haben bereits ein brand eins Konto? Melden Sie sich hier an.

Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt.
Er ist Teil unserer Ausgabe Ziele

Wo willst du hin?
Zum Weiterlesen wählen Sie eine dieser Optionen

brand eins 05/2015 (App)

5,40 / Einmalig
Sicher bezahlen mit
Weitere Abos, Schüler- & Studentenrabatte