Partner von
Partner von

Mikroökonomie

Monatsverdienst, monatliche Grundkosten, Altersvorsorge

Eduardo Guardamus verlangt für eine Schuhreparatur umgerechnet rund 1,30 Euro und macht mit seiner Werkstatt einen monatlichen Umsatz von rund 1700 Euro. Nach Abzug von 240 Euro Miete, 180 Euro Steuern, 350 Euro für Löhne und weitere 350 Euro für Strom, Wasser und Rohmaterialien zahlt er sich ein Gehalt von durchschnittlich 580 Euro aus. Der Betrag variiert jedoch, je nachdem, wie das Geschäft läuft. Eduardo Guardamus hat eine private Kranken- und Rentenversicherung, die ihn jeden Monat 60 Euro kostet. Seine Familie lebt auf dem Land, wo sie ein kleines Haus besitzt. Er selbst übernachtet unter der Woche in einem Zimmer, das zur Werkstatt gehört.




Was bedeutet Ihnen Arbeit?

Meine Arbeit ernährt meine Familie und mich und sie gibt uns ein Dach über dem Kopf. Zudem gefällt mir der Kontakt mit meinen Kunden. Das macht mir Spaß.

Was ist das Wichtigste in Ihrem Leben?

Gott zu lieben. Das ist das Wichtigste. Und Gesundheit, für mich und meine Familie.

Was möchten Sie an Ihrem Leben verändern?

Ich bin zufrieden. Aber ich hätte gerne neue Maschinen meine die Werkstatt. Das, was Sie hier sehen, ist alles uralt und müsste dringend ersetzt werden. Ich habe gehört, in Deutschland werden gute Maschinen gebaut.

Was sind Ihre größten Probleme, und wie gehen Sie damit um?

Der Staat verlangt zu viele Steuern. Und zwar nur von uns kleinen Geschäftsleuten, die großen müssen im Verhältnis viel weniger bezahlen.

Was tun Sie, wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen wollen?

Ich gehe mit meiner Familie an den Strand oder in die Regenwälder.

Was erwarten Sie von der Zukunft, und was tun Sie dafür?

Ich möchte irgendwann raus aus der Stadt und auf dem Land wohnen, mitten in der Natur. Dafür spare ich.

Was täten Sie, wenn Sie sich ein Jahr lang nicht um Ihren Unterhalt kümmern müssten?

Das ist eine schwierige Frage, denn man muss ja arbeiten, um über die Runden zu kommen. Glücklicherweise hatte ich immer Arbeit. Aber jetzt, da ich mit Ihnen spreche: Ich glaube, ich würde gerne mal nach Deutschland fahren. Und schauen, ob ich da neue Maschinen finde.

Panama-Stadt verändert sich, die Altstadt wird saniert. Was bedeutet das für Sie?

Es ist ein Problem. Früher haben hier in der Altstadt vor allem Leute aus der Unterschicht gewohnt. Aber jetzt wird alles teurer. Mein Vermieter hat angekündigt, dass er bald 800 Dollar verlangen wird. Die kann ich nicht bezahlen, ich muss mir neue Räume suchen. Ich weiß noch nicht, wo ich die finden soll. ---

Panama

Einwohner: 3,6 Millionen
Währung: der an den Dollar gekoppelte Balboa (1 Euro = 1,13 Balboa)
BIP pro Kopf: 9142 Euro
Human Development Index: Platz 65 (Deutschland: Platz 6 von 187 Ländern)

Aktuelle Durchschnittskosten

1 Liter Milch: 0,80 Euro
1 Kilo Brot: 1,45 Euro
1 Busfahrt innerhalb der Stadt: 0,30 Euro
1 Liter Benzin: 0,90 Euro