Partner von
Partner von

Ein Zuckerbäcker in der Schweiz

Monatsverdienst, Grundkosten, Altersvorsorge
Andreas Baumgartner hat eine Fünftagewoche und verdient als Angestellter 6000 Schweizer Franken (umgerechnet 4980 Euro) brutto im Monat. Sein Betrieb führt davon 995 Euro für Sozialversicherung und Steuern ab. Arbeitskleidung (250 Euro im Jahr) muss er selbst kaufen. Für die private Krankenversicherung sind monatlich rund 250 Euro fällig, für die Lebensversicherung 200 Euro, für die Nebenkosten der Eigentumswohnung rund 250 Euro. Als Einheimischer zahlt er für den Skipass 300 Euro pro Saison, für den Musikverein 40 Euro im Jahr. Hundesteuer und -futter kosten ihn 60 Euro im Monat.




Was bedeutet Ihnen Arbeit?
"Ich liebe meinen Beruf. Deshalb geht es mir gut. Das muss ich weitergeben an die nächste Generation. Ich habe schon fast 70 Lehrlinge ausgebildet und nehme im Kanton Graubünden die praktischen Gesellenprüfungen ab. An meiner Arbeit mag ich das Improvisieren. Auf Reisen bekomme ich Input für neue Kreationen. Ich war oft in Kanada, aber auch in Zürich oder Chur finde ich Anregungen." Was ist das Wichtigste in Ihrem Leben?
"Die Gesundheit. Wenn ich zufrieden bin und die Arbeit stimmt, bin ich auch gesund. Ich muss mich wohlfühlen. Da hilft mir auch die Schokolade – sie beruhigt. Wie ein Glas Wein." Was möchten Sie in Ihrem Leben verändern?
"Mir liegt die Natur am Herzen, und ich mache mir Sorgen um sie. Jeder kann etwas für ihren Schutz tun. Unser Betrieb heizt nur mit Strom aus Wasserkraft, und unsere Schokolade ist absolut fairtrade und in der Schweiz verarbeitet." Was tun Sie, wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen wollen?
"Dann gehe ich für ein paar Tage in die Berge. Ich habe seit 20 Jahren eine kleine Alphütte mit zwei Zimmern bei San Bernardino. Das ist mein Rückzugsort." Was erwarten Sie von der Zukunft, und was tun Sie dafür?
"Wir sind auf dem Weg in eine ökologische Katastrophe, wenn wir so weitermachen. Ich erwarte, dass sich die Leute verändern. Wenn jeder einen kleinen Teil beiträgt, klappt das auch. Das muss die Jugend erkennen. Ich bin da optimistisch. Pessimisten gibt es genug. Man muss positiv denken, sonst erreicht man kein Ziel." Was würden Sie tun, wenn Sie sich ein Jahr lang nicht um Ihren Lebensunterhalt kümmern müssten?
"Reisen. Nach Kanada oder in den Norden: Schweden, Finnland, Norwegen. Die Natur gibt so viel. Für mich ist sie der wichtigste Faktor in meiner Freizeit." Wenn die Schweiz eine Praline wäre, was wäre da drin?
"Oh, die würde fantastisch schmecken! Sie hätte einen speziellen Duft, in dem Bergluft enthalten ist und die vielen Blumen, die wir hier haben, einen großen Schokoladeanteil, etwas Krokant für die vielen Berge – und obendrauf vielleicht ein Edelweiß." 
Schweiz:
Einwohner: 7,8 Millionen
Währung: Schweizer Franken (CHF) 1,23 CHF = 1 Euro
BIP pro Kopf: 58 325 Euro
Human Development Index: Platz 11 (Deutschland: 9 von 187 Ländern) Aktuelle Durchschnittskosten (in Euro):
100 Gramm Milchschokolade (fair gehandelt): 1,54
1 Liter Milch: 1,46
380 Gramm Brot: 2,80
1 Hähnchen: 9,60
1 Energiesparlampe (20 Watt): 9,40
1 Herren-Haarschnitt (Billig-Friseur): 22,00
1 Schachtel Zigaretten: 6,00