Partner von
Partner von

Eine Lehrerin auf Kuba

Monatliches Einkommen, Grundkosten

Molinas Gehalt beträgt 476 Kubanische Pesos (13,60 Euro). Davon werden 67 Pesos (1,90 Euro) für einen Fernsehapparat abgezogen, den sie vom Staat erhielt und über zehn Jahre abstottert. Steuern und Abzüge für Kranken- oder Rentenversicherung gibt es für Staatsangestellte nicht. Miete, Wasser, Strom und Telefon kosten nur Cent-Beträge, ebenso die Grundnahrungsmittel, für die es Bezugsscheine gibt. Doch die Rationen sind zu knapp. Einen großen Teil ihres Gehaltes muss Aleyda Molina für Zukäufe auf Bauernmärkten ausgeben.




Was bedeutet Ihnen Arbeit?

Arbeit ist mein Leben. Ich unterrichte gern. Und die Arbeit hat mir geholfen, über den Tod meiner Tochter hinwegzukommen.

Was ist das Wichtigste in Ihrem Leben?

Mein Enkelkind Aaron Rey und meine Mutter. Überhaupt: die Familie. Aber das Allerwichtigste ist der Enkel.

Was tun Sie, wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen wollen?

Ich rauche, und ich trinke gern ein Glas Rum. Und ich tanze gern. Weil das Geld nicht reicht, um samstags auszugehen, kaufe ich eben eine Flasche Rum und drehe die Musik zu Hause auf.

Was sind Ihre größten Probleme, und wie gehen Sie damit um?

Ich hätte gern eine größere Wohnung. Ich habe mich auf eine Liste setzen lassen, um mit anderen zu tauschen, aber es hat sich noch keine Möglichkeit ergeben.

Was erwarten Sie von der Zukunft, und was tun Sie dafür?

Ich möchte erleben, dass mein Enkel zur Universität geht und studiert. Ich hoffe, dass ich als Lehrerin alles richtig mache in seiner Erziehung und dass er es weit bringt.

Was täten Sie, wenn Sie sich ein Jahr lang nicht um den Unterhalt kümmern müssten?

Ich würde gern meinen Bruder wiedersehen und Zeit mit ihm verbringen. Er lebt in den USA, in Kentucky. Aber dann würde ich wieder zurückkommen. Ich würde nicht in den USA bleiben.

Was, denken Sie, wird sich in Kuba nach dem Tod Fidel Castros verändern?

Niemand weiß das. Es wird etwas geschehen. Ich hoffe, dass es zum Guten sein wird. Unser Comandante hat sehr viel für uns getan. Die Bildung ist kostenlos – wie auch die medizinische Versorgung. Ich hoffe, dass sich das nicht ändert. Aber nicht alle denken so wie Fidel Castro. ---
Kuba
Einwohner: 11,4 Millionen
Währung: Kubanischer Peso (1 CU P = 0,03 Euro)
Konvertibler Peso (1 CUC = 1,08 US-$)
BIP pro Kopf: 1960 Euro
Human Development Index: Platz 48 (Deutschland auf Platz 23) von 179 Ländern  Aktuelle Durchschnittskosten in subventionierten Staatsläden:
1 Liter Milch: 0,01 Euro
1 Kilo Zucker: 0,005 Euro
1 Liter Speiseöl: 0,025 Euro
1 Zigarre: 0,03 Euro

auf dem freien Markt:
1 Liter Milch: 2,23 Euro
1 Kilo Zucker: 1,34 Euro
1 Liter Speiseöl: 6,43 Euro
1 Zigarre: 2,68 Euro oder mehr