Partner von
Partner von

Die Stadt in Zahlen

Einwohner, die eine Stadt mindestens haben muss, um als Megastadt zu gelten, in Millionen 10
Einwohner, die eine Stadt haben muss, um als Großstadt zu gelten, in Millionen . 0,5 bis 1
Einwohner, die eine Stadt höchstens haben darf, um als Mittelstadt zu gelten, in Millionen bis 0,5




Anteil der Weltbevölkerung, der nach U N-Schätzungen 2008 in Städten lebte, in Prozent mehr als 50
Anteil der Weltbevölkerung, der 2050 voraussichtlich in Städten leben wird, in Prozent 69,6

Deutsche, die in Städten mit 500 000 und mehr Einwohnern leben, in Prozent 15,9
Deutsche, die in Städten mit 100 000 bis 500 000 Einwohnern leben, in Prozent 15 ,1
Deutsche, die in Städten mit 20 000 bis 100 000 Einwohnern leben, in Prozent 27,3
Deutsche, die in Orten mit weniger als 20 000 Einwohnern leben, in Prozent 41, 7

Steuereinnahmen der Stadt Frankfurt am Main 2007 in Euro je Einwohner 3025,00
Steuereinnahmen der Stadt Düsseldorf 2007 in Euro je Einwohner 2331,94
Steuereinnahmen der Stadt München 2007 in Euro je Einwohner 2047,76
Steuereinnahmen der Stadt Stuttgart 2007 in Euro je Einwohner 1682,83
Steuereinnahmen der Stadt Solingen 2007 in Euro je Einwohner 989,47
Steuereinnahmen der Stadt Rostock 2007 in Euro je Einwohner 492,20

Bundesausgaben für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung 1950 in Westdeutschland in Euro je Einwohner 32
Bundesausgaben für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung 1994 in Gesamtdeutschland in Euro je Einwohner 407
Bundesausgaben für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung 2006 in Gesamtdeutschland in Euro je Einwohner 265

Kommunale Investitionen in München 2007 je Einwohner in Euro 634
Kommunale Investitionen in Frankfurt am Main 2007 je Einwohner in Euro 385
Kommunale Investitionen in Leipzig 2007 je Einwohner in Euro 216
Kommunale Investitionen in Duisburg 2007 je Einwohner in Euro 131

Anteil der deutschen Stadtbevölkerung, der in der Hauptstadt Berlin lebt, in Prozent 5
Anteil der französischen Stadtbevölkerung, der in der Hauptstadt Paris lebt, in Prozent 21
Anteil der griechischen Stadtbevölkerung, der in der Hauptstadt Athen lebt, in Prozent 49

Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Leipzig flossen, in Euro je Einwohner 776,26
Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Stuttgart flossen, in Euro je Einwohner 658,30
Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Dresden flossen, in Euro je Einwohner 657,63
Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Dortmund flossen, in Euro je Einwohner 631,97
Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Passau flossen, in Euro je Einwohner 297,83
Fördermittel von Bund, Land und Gemeinden, die 2007 an die Stadt Wolfsburg flossen, in Euro je Einwohner 54,03

Saldo aus Gewerbean- und -abmeldungen in Mainz 2007 je 1000 Einwohner 5,2
Saldo aus Gewerbean- und -abmeldungen in Halle 2007 je 1000 Einwohner - 0,4

Erwerbstätige in Wolfsburg, die 2007 in der Industrie beschäftigt waren, in Prozent 56,44
Erwerbstätige in Wolfsburg, die 2007 im Dienstleistungssektor beschäftigt waren, in Prozent 43,11
Erwerbstätige in Stuttgart, die 2007 in der Industrie beschäftigt waren, in Prozent 22,43
Erwerbstätige in Stuttgart, die 2007 im Dienstleistungssektor beschäftigt waren, in Prozent 77,16
Erwerbstätige in München, die 2007 in der Industrie beschäftigt waren, in Prozent 17,94
Erwerbstätige in München, die 2007 im Dienstleistungssektor beschäftigt waren, in Prozent 81,86
Erwerbstätige in Frankfurt am Main, die 2007 in der Industrie beschäftigt waren, in Prozent 10,69
Erwerbstätige in Frankfurt am Main, die 2007 im Dienstleistungssektor beschäftigt waren, in Prozent 89,08

Arbeitslosenquote in München 2007 in Prozent 7,1
Arbeitslosenquote in Stuttgart 2007 in Prozent 7,3
Arbeitslosenquote in Münster 2007 in Prozent 7,9
Arbeitslosenquote in Hamburg 2007 in Prozent 10,5
Arbeitslosenquote in Berlin 2007 in Prozent 17,9
Arbeitslosenquote in Leipzig 2007 in Prozent 19,0
Durchschnittliche Arbeitslosigkeit in den 50 größten deutschen Städten 2007 in Prozent 12,8

Anteil der 55- bis 65-Jährigen in Dresden, der im Jahr 2007 noch sozialversicherungspflichtig beschäftigt war, in Prozent 41, 0
Anteil der 55- bis 65-Jährigen in München, der im Jahr 2007 noch sozialversicherungspflichtig beschäftigt war, in Prozent 38,8
Anteil der 55- bis 65-Jährigen in Herne, der im Jahr 2007 noch sozialversicherungspflichtig beschäftigt war, in Prozent 25,3

Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in Hamburg haben 36
Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in München haben 34
Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in Frankfurt am Main haben 26
Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in Düsseldorf haben 23
Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in Berlin haben 17
Firmen, die zu den 500 größten in Deutschland zählen und ihren Sitz in Bonn haben 7

Durchschnittliche Kosten der Unternehmen für Lohn- und Lohnnebenkosten in Chemnitz 2006 in Euro pro Arbeitnehmer 27111
Durchschnittliche Kosten der Unternehmen für Lohn- und Lohnnebenkosten in Berlin 2006 in Euro pro Arbeitnehmer 32910
Durchschnittliche Kosten der Unternehmen für Lohn- und Lohnnebenkosten in Bonn 2006 in Euro pro Arbeitnehmer 34736
Durchschnittliche Kosten der Unternehmen für Lohn- und Lohnnebenkosten in München 2006 in Euro pro Arbeitnehmer 40380
Durchschnittliche Kosten der Unternehmen für Lohn- und Lohnnebenkosten in Frankfurt 2006 in Euro pro Arbeitnehmer 42051

Prognostizierte Veränderung der Wohnraumnachfrage in München zwischen 2006 und 2025 in Prozent + 13
Prognostizierte Veränderung der Wohnraumnachfrage in Dresden zwischen 2006 und 2025 in Prozent + 9,5
Prognostizierte Veränderung der Wohnraumnachfrage in Hamburg zwischen 2006 und 2025 in Prozent + 5,8
Prognostizierte Veränderung der Wohnraumnachfrage in Berlin zwischen 2006 und 2025 in Prozent + 3,1
Prognostizierte Veränderung der Wohnraumnachfrage in Duisburg zwischen 2006 und 2025 in Prozent - 5

Quellen: Statista; Bundeszentrale für politische Bildung; Eurostat; Destatis; regionale statistische Ämter; diverse Studien und Rankings