Partner von
Partner von

Veränderung in Zahlen

In den vergangenen zehn Jahren ist eine Menge passiert. Aber lesen Sie selbst.




Zusammengestellt von Vivien Pieper

Preis für einen vergleichbar ausgestatteten VW Golf:

1996 13 053 Euro

2006 15 325 Euro

Preis für einen Flachbildschirm (Plasma):

1996 15 340 Euro

2006 1 850 Euro

Unwort des Jahres 1996 Rentnerschwemme

Unwort des Jahres 2006 freiwillige Ausreise

Bruttoinlandsprodukt (BIP) Deutschlands in Milliarden Euro:

1996 1876,18

2006 2302,70

Bruttowertschöpfung in verschiedenen Wirtschaftsbereichen in Milliarden Euro und Anteil am BIP (in Klammern):

Baugewerbe

1996 107,18 (5,7 Prozent)

2006 82,00 (3,6 Prozent)

Finanzierung, Vermietung und Unternehmensdienstleister

1996 461,32 (24 Prozent)

2006 601,68 (26 Prozent)

Produzierendes Gewerbe

1996 423,31 (22,56 Prozent)

2006 540,11 (23,46 Prozent)

Öffentliche und private Dienstleistungen

1996 384,09 (20,47 Prozent)

2006 454,14 (19,72 Prozent)

Gesamtes in Deutschland gezahltes Arbeitnehmerentgelt in Milliarden Euro:

1996 1007,60

2006 1144,94

Anteil einzelner Wirtschaftsbereiche am Arbeitnehmerentgelt:

Baugewerbe

1996 75,26 (7,5 Prozent)

2006 50,36 (4,4 Prozent)

Finanzierung, Vermietung und Unternehmensdienstleister

1996 125,36 (12,4 Prozent)

2006 191,67 (16,7 Prozent)

Entwicklung der Erwerbstätigenzahl nach einzelnen Berufen:

Berufe 1996 2005

Tischler 374 000 278 000

Klempner 50 000 22 000

Maler/Lackierer 218 000 130 000

Bankfachleute 596 000 594 000

Handels- und Immobilienmakler 74 000 115 000

Werbefachleute 75 000 107 000

Produzierendes Gewerbe 8 777 000 10 869 000

Beamte: 1995 2005

Erwerbstätige gesamt 29 244 000 29 380 000

Beamte 2 257 000 1 854 000

Anteil in Prozent 7,7 6,3

Zahl der Selbstständigen:

1996 3 742 000

2006 4 392 000

Steigerung (in Prozent) 17,2

Krankentage pro Beschäftigten:

1996 20 Tage

2006 7,2 Tage

Durchschnittliche Jahresgesamtbezüge in 1000 Euro:

1996 2006

Geschäftsführer 185 256

Bereichsleiter 97 120

Abteilungsleiter 73 93

Brutto-Jahreslohn je Arbeitnehmer in Euro:

1996 24 168

2006 26 712

Jährliches verfügbares Einkommen je Einwohner in Euro:

1996 14 806

2006 18 017

Lohnkosten je Arbeitnehmerstunde:

1996 20,78 Euro

2006 24,35 Euro

Geleistete Arbeitsstunden je Erwerbstätigen:

1996 1517, 8

2006 1436,6

Arbeitslosenzahl und Arbeitslosenquote laut Bundesagentur für Arbeit:

1996 3,965 Millionen (11,5 Prozent)

2006 4,487 Millionen (10,8 Prozent)

Erwerbslosenzahl und Arbeitslosenquote laut Statistischem Bundesamt:

1996 3,133 Millionen (7,7 Prozent)

2006 3,429 Millionen (8,1 Prozent)

Ausgaben für Arbeitslosenhilfe bzw. Arbeitslosengeld II:

1996 12,410 Milliarden Euro (Arbeitslosenhilfe)

2005 25,410 Milliarden Euro (ALG II)

Zahl der Empfänger von Arbeitslosenhilfe und Arbeitslosengeld II:

1996 1 104 438 (Arbeitslosenhilfe)

2005 4 955 770 (ALG II)

Existenzgründungen (ohne freie Berufe):

1995 528 000

2006 (Prognose) 496 000

Liquidationen (nicht nur aus einer finanziellen Notlage heraus, sondern auch Geschäftsaufgabe aus Altersgründen etc.):

1995 407 000

2005 442 000

Insolvenzen (zum Insolvenzrecht siehe Seite 132):

1995 22 344

2005 36 843

Dax-Entwicklung:

Schlusskurs am letzten Börsentag 1996 (30.12.): 2888,69 Punkte

Schlusskurs am letzten Börsentag 2006 (29.12.): 6596,60 Punkte

Historischer Höchstwert (7.3.2000): 8136,16 Punkte

Verbrauch von Mineralöl in Deutschland:

1996 137,4 Millionen Tonnen

2005 121,5 Millionen Tonnen

Preis für Rohöl pro Barrel in Europa:

1996 20,65 US-Dollar

2006 65,14 US-Dollar

Durchschnittliche monatliche Stromrechnung eines Dreipersonenhaushalts mit einem Jahresverbrauch von 3500 Kwh:

1996 51,00 Euro

2006 56,76 Euro

Staatsanteil an den Stromkosten in Prozent:

1996 20

2006 40

Zahl der beim Bundeskartellamt angemeldeten Fusionen:

1996 1819

2006 1986

Von der Unternehmensberatung Dealogic erhobene Daten von Fusionen:

Volumen (in Millionen Dollar) Anzahl

weltweit

1996 1 075 028 11 372

2006 4 065 253 32 373

Europa

1996 276 022 4848

2006 1597 689 11 335

Deutschland

1996 12 285 542

2006 157 192 1077

Zahl der EU-Mitgliedsstaaten 1996: 15

Zahl der EU-Mitgliedsstaaten 2004: 25

Zahl der EU-Mitgliedsstaaten 2007: 27

Bewegung in Deutschland:

Zuzüge Fortzüge Saldo

1996

Deutsche 251 737 118 430 +133 307

Ausländer 707 954 559 064 +148 890

gesamt 959 691 677 594 +282 197

2005

Deutsche 128 051 144 815 -16 764

Ausländer 579 301 483 584 +95 717

gesamt 707 352 628 399 +78 953

1. Halbjahr 2006

Deutsche 46 915 69 374 -22 459

Ausländer 267 488 215 516 +519 720

gesamt 314 403 284 890 + 29 513

Deutschlands Platz auf der Transparency-International-Rangliste der nicht korrupten Staaten:

Legende: 10 Punkte = frei von Korruption, 0 = extrem korrupt

1996 Platz 13/8,27 Punkte

(im Vergleich mit 54 Staaten)

2006 Platz 16/8 Punkte

(im Vergleich mit 163 Staaten)

Telefonkosten (Index-Basis ist 100 für das Jahr 2000):

Telefonkosten Festnetz

1996 132,7

2006 98,5

Veränderung (in Prozent) -25,8

Telefonkosten mobil (Durchschnittstelefonierer)

1996 192,7

2006 59,1

Veränderung (in Prozent) -69,3

Steuereinnahmen in Milliarden Euro:

Steuereinnahmen gesamt

1995 416 337

2005 489 166

Steigerung (in Prozent) 17,5

Gewerbesteuer

1995 21 552

2005 32 129

Steigerung (in Prozent) 49

Lohnsteuer

1995 144 542

2005 153 629

Steigerung (in Prozent) 6,3

Exporte und Importe in jeweiligen Preisen in Milliarden Euro:

Exporte

1996 467,09

2006 1034,31

Importe

1996 347,74

2006 748,73

Minimale Fahrtzeit und Kosten für die Strecke Köln-München mit der Deutschen Bahn:

1996 5 Stunden, 42 Minuten

Kosten 84,36 Euro

2006 3 Stunden, 56 Minuten

Kosten 130 Euro

Mitgliederzahl der NPD:

1996 3278 (15.6.1996)

2006 6683 (1.11.2006)

Mitgliederzahl der CDU:

1996 645 786

2006 557 175 (bis 30.11.2006)

Mitgliederzahl der SPD:

1996 792 773

2006 582 176

Private Ersparnis der Deutschen:

1996 128,71 Milliarden Euro

2006 157,99 Milliarden Euro

Private Konsumausgaben:

1996 1091,50 Milliarden Euro

2006 1347,31 Milliarden Euro

Ersparnis in Prozent des verfügbaren Einkommens:

1996 10,5 Prozent

2006 10,5 Prozent

Zahl der Schüler in Deutschland, in Millionen:

1995/96 9,9

2005/06 9,5

Zahl der Schüler an privaten Bildungseinrichtungen:

1996 629 496

2006 873 000

Zahl der HIV-Neudiagnosen in Deutschland:

1997 2070

2006 (bis November) 2700

Bedrohte Tierarten:

Alle Wirbeltiere

1996 3314

2006 5624

Säugetiere

1996 . 1096

2006 1093

Kosten für das Klonen von Haustieren:

Kosten für Schaf "Dolly" (1997), geschätzt 750 000 Dollar

Kosten für Klonkätzchen "Little Nicky" (2004) 50 000 Dollar

Kosten für Klon-Rennpferd "Clayton" (2006) 150 000 Dollar

Pro-Kopf-Umsatz Bio-Lebensmittel in Deutschland im Jahr:

1997 gut 20 Euro

2005 knapp 49 Euro

Internet-Nutzung in Deutschland:

Personen ab 14 Jahren, die gelegentlich das Internet nutzen in Prozent der Bevölkerung

6,5

2006 59,5

in absoluten Zahlen

1997 4,1 Millionen

2006 38,6 Millionen

Mediennutzung:

Tägliche Nutzungsdauer des Fernsehens in Minuten

1997 196

2006 235

Tägliche Nutzungsdauer des Internets in Minuten:

1997 2

2006 48

Wer wird Millionär?

Erste Ausstrahlung 1999

Im Oktober 2006 wurde die 600. Folge ausgestrahlt

Durchschnittlicher Gewinn 34 000 Euro

Zahl der Millionengewinner 7