Wer, wie, wo, was und wieviel?

Die Branche in Zahlen II





Zahl der Kandidaten für das Wirtschaftsprüfungsexamen im Jahr 2004: 1272
Zahl der Kandidaten für das Wirtschaftsprüfungsexamen im Jahr 2011: 936
Zahl der Kandidaten für das Wirtschaftsprüfungsexamen im Jahr 2018: 619
Umsatz der Wirtschaftsprüfungsbranche in Deutschland im Jahr 2018, in Milliarden Euro: 15,3
Anteil der vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften PwC, EY, KPMG und Deloitte am Gesamtumsatz der Branche in Deutschland, 2018, in Prozent: 48,5
Anteil der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften auf den Plätzen 5 bis 25 am Gesamtumsatz der Branche in Deutschland, 2018, in Prozent: 11

 

Prüfungshonorare von DAX-Unternehmen, die PwC 2018 erhielt, in Millionen Euro: 216
Prüfungshonorare von DAX-Unternehmen, die EY 2018 erhielt, in Millionen Euro: 71
Prüfungshonorare von DAX-Unternehmen, die KPMG 2018 erhielt, in Millionen Euro: 334
Prüfungshonorare von DAX-Unternehmen, die Deloitte 2018 erhielt, in Millionen Euro: 25
Gesamtvergütung der Führung in Deutschland von PwC 2017/18, in Millionen Euro: 23,3
Gesamtvergütung der Führung in Deutschland von EY 2017/18, in Millionen Euro: 9,4
Gesamtvergütung der Führung in Deutschland von KPMG 2017/18, in Millionen Euro: 11,9
Gesamtvergütung der Führung in Deutschland von Deloitte 2017/18, in Millionen Euro: k.A.
Prüfungshonorar von PwC für die eigene Abschlussprüfung 2018, in Euro: 358.000
Prüfungshonorar von EY für die eigene Abschlussprüfung 2018, in Euro 224.000
Prüfungshonorar von KPMG für die eigene Abschlussprüfung 2018, in Euro: 336.000
Prüfungshonorar von Deloitte für die eigene Abschlussprüfung 2018, in Euro: 353.000

 

Zahl der prüfungspflichtigen Abschlüsse in Deutschland, 2018: 45.574
Zahl der von der Wirtschaftsprüferkammer gesichteten Abschlüsse in Deutschland, 2018: 733
Zahl der daraus resultierenden Disziplinarverfahren: 6

 

Zahl der Qualitätskontrollen der Wirtschaftsprüferkammer für Abschlüsse in Deutschland, 2018: 710
Zahl der anschließend eingeleiteten Maßnahmen wegen Mängeln: 76
Tage, die Finanzämter 2016 im Schnitt für die Bearbeitung einer Steuererklärung brauchten: 52,5
Tage, die Finanzämter 2017 im Schnitt für die Bearbeitung einer Steuererklärung brauchten: 55,4
Tage, die Finanzämter 2018 im Schnitt für die Bearbeitung einer Steuererklärung brauchten: 56,1 

 

Zahl der steuerlichen Betriebsprüfungen in Deutschland, 2017: 188.826
Höhe der zusätzlichen Steuereinnahmen durch Betriebsprüfungen, 2017, in Milliarden Euro: 17,5

brandeins /thema ist das Heft, das Branchen und Trends auf den Grund geht, Märkte und Dienstleistungen transparent macht – und Unternehmern hilft, besser zu wirtschaften.

Zur interaktiven Karte und Bestenliste

Einzelausgabe kaufen
Abonnement kaufen