„Die klassische Strategieberatung ...



Das sagen die Berater:

… ist ein Märchen.“

… ist nach wie vor ein relevantes Thema für Konzerne, aber mit hohen Ansprüchen, die nur Top-Adressen erfüllen können.“

… ist ein nach wie vor attraktiver und in jeder Hinsicht hart umkämpfter Markt.“

… bekommt Konkurrenz von Google.“

… ist eine Herausforderung.“

… ist eine Kapitulationserklärung des Managements.“

… ist gerade für junge Unternehmen unverzichtbar.“

… ist Grundlage einer jeden Analyse.“

… ist heute oft zu teuer für den Mehrwert, den sie tatsächlich bringt.“

… ist immer noch wichtig, wobei Markennamen zur Absicherung des Managements genutzt werden.“

… ist in den letzten Atemzügen.“

… ist in Gefahr.“

… ist nach wie vor attraktiv – aber nur ein kleiner Teil des Beratungsmarktes.“

… ist nur noch selektiv notwendig, Unternehmen haben das Know-how längst selbst.“

… ist ohne die Kopplung mit der Umsetzung nutzlos.“

… ohne Umsetzung oder weitere Services ein Auslaufmodell.“

… ist out.“

… ist überbewertet.“

… ist weiterhin notwendig.“

… kann heute nicht mehr ohne IT-Know-how geleistet werden.“

… kann nicht mehr standardisiert und mit skalierbaren Methoden arbeiten.“

… kann nur überleben, wenn man lernt, mit disruptiven Systemen umzugehen.“

… läuft und läuft und läuft.“

… machen nur noch Spezialisten.“

Das sagen die Klienten:

… behält ihren Wert.“

… gehört der Vergangenheit an.“

… bleibt.“

… ist Blödsinn.“

… boomt.“

… braucht kein Mensch.“

… bringt nichts.“

… darf nicht verachtet werden.“

… denkt out of the box.“

… ist enorm wichtig.“

… entfällt.“

… erfordert mehr Zeit, als normalerweise zur Verfügung steht.“

* In unserer Umfrage mit insgesamt 1663 teilnehmenden Beratern und 1523 Kunden haben wir auch Meinungen und Stimmungen abgefragt. 754 Berater und 726 Kunden haben den oben stehenden Satz vervollständigt. Eine Auswahl ihrer Antworten stellen wir hier vor.