Partner von
Partner von

Kreativ gerechnet

Umsatz, Firmen, Personen: die Werbe- und Kommunikationsagenturen in Deutschland


Wie viele arbeiten eigentlich wo?

Zahl der Beschäftigten in den einzelnen Arbeitsbereichen der Werbewirtschaft in Deutschland im Jahr 2013 (Quelle: ZAW)
Auftraggeber von Werbung36 850
Werbemittelverbreitung14 669
Digitalwirtschaft395 000
Telefonmarketing (Callcenterplätze)199 233
Zulieferbetriebe155 149
Werbegestaltung135 716
Werbebranche gesamt936 617

Wer macht eigentlich den Job?

Alter der Mitarbeiter in Agenturen der Kommunikationsbranche; Anteil in Prozent (Quelle: GWA)
20 Jahre und jünger3
21 – 30 Jahre43
31 – 40 Jahre30
41 – 50 Jahre18
50 Jahre und älter6

Welcher Aussage zum Thema Digital-Marketing stimmen Sie zu?

2014; Anteil der zustimmenden europäischen Marketer; in Prozent (Quelle: Adobe Systems) Deutschland
Marketer müssen sich mit Hyper-Personalisierung auseinandersetzen.

Deutschland: 60Frankreich: 70Vereinigtes Königreich: 66

Sammeln und Auswerten von Daten zu Marketingzwecken ist die neue Realität.

Deutschland: 56
Frankreich: 68
Vereinigtes Königreich: 70

Daten bilden die Grundlage für die Entwicklung kreativen Marketings. 

Deutschland: 56
Frankreich: 69
Vereinigtes Königreich: 65 

Ziel des digitalen Marketings ist es, Nutzerbeteiligung zu erzeugen und zu belohnen. Deutschland: 64
Frankreich: 64
Vereinigtes Königreich: 62

Welche Marketing-Aktivitäten hat Ihr Unternehmen dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr intensiviert?

2014; Anteil der europäischen Marketer; in Prozent (Quelle: Adobe Systems)
viel mehrmehr
Social-Marketing1441
Digitale Datenanalyse1432
Direkte Kundenansprache per E-Mail1335
Mobile Apps / Maßnahmen1232
Reorganisation der Marketingabteilung1134
Einstellungen von Digital-Experten1132
Investitionen in Mobile-Marketing1129
Veranstaltungen1125
Neubewertungen der Marketingfunktionen935
Display Advertising931
Public Relations832
Einstellungen von Personalisierungs-Experten723
Einstellungen von Mobile-Marketing-Experten722
Sponsored Content621
Rundfunkwerbung517
Printwerbung22

Klarer Fall

Anteile der einzelnen Mediengattungen am Werbemarkt in Deutschland; in Prozent (Quelle: PricewaterhouseCoopers)
20122017
Online2938
Fernsehen2526
Zeitung2315
Zeitschriften1413
Außenwerbung56
Hörfunk45
Videospiele11
Kinowerbung11

In welchen Medien hat Werbung den größten Einfluss auf Ihre persönlichen Kaufentscheidungen?

Deutschland 2010; Anteil der Befragten in Prozent (Quelle: IP Deutschland, Forsa)

Fernsehen: 62
Zeitschriften: 33
Tageszeitungen: 31
Internet: 27
Radio: 22

Nahe Zukunft

Umsatzentwicklungen in Deutschland; in Millionen Euro. 2017: Schätzung (Quelle: PricewaterhouseCoopers) Fernsehwerbung
2005: 3930
2012: 4051
2017: 4489 Zeitschriftenwerbung
2005: 2693
2012: 2317
2017: 2198 Zeitungswerbung
2005: 4729
2012: 3432
2017: 2297 Internetwerbung
2005: 907
2012: 4670
2017: 6625 Radiowerbung
2005: 664
2012: 720
2017: 826 Mobile Onlinewerbung
2005: 5
2012: 130
2017: 387

Die klassische Werbung verliert als Element der Markenkommunikation an Bedeutung ...

... und weniger als 50 Prozent des Kommunikationsetats werden künftig darauf entfallen, glauben immer mehr der Befragten. Anteile in Prozent (Quelle: Famab/Event-Klima 2012)

2007: 45
2009: 61
2012: 66

Kommt, seht und fühlt

Umsatzvolumen im Event-Marketing in Deutschland; in Milliarden Euro (Quelle: Famab/Event-Klima 2012)
201020122014
Public- und Consumer-Events0,921,051,10
Corporate- und Mitarbeiter-Events0,740,680,70
Exhibition-Events0,370,520,61
Charity-, Social-, Cultural-Events0,210,300,38
GESAMT2,242,552,79

Messe macht Masse

Anteile des Etats für direkte Wirtschaftskommunikation, Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, Deutschland, 2014; in Prozent (Quelle: Famab Research)

Messen: 69,3
Events: 18,4
Kongresse: 7,4
Brandparks: 4,9

Teure Bewerbung: der Pitch

(Quelle: Famab/Event-Klima 2012)
Durchschnittliche Zahl der Pitches, an denen eine Event-Agentur 2011 teilnahm26,2
Anteil der Pitches, für die kein Honorar gezahlt wurde, in Prozent74
Durchschnittliche jährliche Ausgaben einer Agentur für die Teilnahme an Pitches, in Euro640.000
Durchschnittliche insgesamt erhaltene Pitch-Honorare 2011, in Euro7600
Durchschnittlich betreuter Etat einer Marketing-Event-Agentur 2006, in Millionen Euro5,70
Durchschnittlich betreuter Etat einer Marketing-Event-Agentur 2012, in Millionen Euro8,84
Anteil der Befragten, die die wirtschaftliche Situation der Branche insgesamt 2011 für gut oder sehr gut hielten, in Prozent39
Anteil der Befragten, die die wirtschaftliche Situation ihrer eigenen Agentur 2011 für gut oder sehr gut hielten, in Prozent50

Klassik ist immer noch beliebt

Anteile am Kommunikationsetat 2014; in Prozent. Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, Deutschland (Quelle: Famab Research)

Klassische Werbung: 39
Direkte Wirtschaftskommunikation*: 25
Onlinekommunikation: 16
Nicht klassische Werbung**: 11
Sponsoring: 9

*Events, Messen, Kongresse, Brandparks/Showroom
** Direct Marketing, Verkaufsförderung

Online legt zu

Anteile am Kommunikationsetat; in Milliarden Euro Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern; Deutschland (Quelle: Famab Research)
20142015
Klassische Werbung6,876,84
Direkte Wirtschaftskommunikation*4,333,84
Onlinekommunikation2,673,62
Nicht klassische Werbung**1,831,92
Sponsoring1,531,27
* Events, Messen, Kongresse, Brandparks/Showrooms 
** Direct Mailings, Verkaufsförderung

Der Dialog verringert sich

Werbeaufwendungen im Dialogmarketing in Deutschland; in Milliarden Euro (Quelle: Deutsche Post)
200432,7
200530,0
200631,1
200731,6
200830,0
200927,6
201027,0
201127,7
201227,5
201327,5

Der Kunde wird umgarnt

Die wichtigsten Ziele der CRM-Aktivitäten deutscher Firmen 2013; Anteil der befragten Marketingentscheider in Prozent (Quelle: Siegfried Vögele Institut)

Kundenbindung verbessern: 73
ProProfitabilität der Kundenbeziehung verbessern: 56
Kundenspezifische Kundenansprache: 56
Kundenabwanderung minimieren: 53
Kundenentwicklung steuern: 43
Cross-Selling-Potenziale nutzen: 32

Der Strom reißt nicht ab

Gesamtaufwendungen für E-Mail-Marketing in Deutschland; in Milliarden Euro (Quelle: Deutsche Post)
20081,8
20092,0
20102,0
20111,9
20121,7
20131,9

Die Vermarktung klappt

Ranking der größten PR-Agenturen weltweit nach Honorarertrag im Jahr 2013; in Millionen US-Dollar (Quelle: holmesreport.com)

Edelman: 746,67
Weber Shandwick Worldwide: 697,47
Fleishman-Hillard: 554,19
MSLGroup: 547,04
Ketchum: 490,00
Burson-Marsteller: 454,50
Hill Knowlton Strategies: 386,10
Ogilvy Public Relations Worldwide: 297,00
Brunswick: 210,00
Havas PR: 209,00

Sie sind jung und brauchen das Geld

Anteil der Konsumenten, die Firmen gegen geringe finanzielle Vorteile (Rabatte, Guthaben etc.) eine umfassende Werbeerlaubnis für ihre private Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse erteilen würden; in Prozent (Quelle: SAS Marketing Monitor 2012)

18- bis 29-Jährige: 37
30- bis 44-Jährige: 24
45- bis 59-Jährige: 16

Der Draht wird kalt

Werbeaufwendungen in Deutschland für Dialogmarketing im Jahr 2013 nach Segmenten; in Milliarden Euro (Quelle: Deutsche Post)
Volladressierte Werbesendungen8,6
Onlinemarketing7,0
Eigene Webseite6,3
Teil- und unadressierte Werbesendungen2,6
Aktives Telefonmarketing1,7
Passives Telefonmarketing1,3
GESAMT27,5

Kunde erreicht – Ziel verfehlt

Anteil der Konsumenten, die Direktwerbung per Post oder E-Mail erhalten und sie auch öffnen; in Prozent: 89 Anteil der Konsumenten, die die geöffnete Werbesendung nicht lesen; in Prozent: 51

(Quelle: SAS Marketing Monitor 2012)

Verteilt

Die größten Mediaagenturen in Deutschland nach Marktanteil 2013; in Prozent (Quelle: Recma)
Mediacom20,0
OMD12,6
MEC10,9
Carat10,2
Zenith Optimedia8,2
Mindshare7,7
Mediaplus6,5
Vizeum4,0
Havas Media3,7
Pilot3,3
Initiative3,3
Universal McCann3,2
Starcom + Media Vest1,6
Moccamedia1,5
PHD1,2
Maxus1,0
Crossmedia0,9

Geplant

Geplante Marketingmaßnahmen im digitalen Bereich; Deutschland, 2012; Anteil der befragten Agenturen in Prozent (Quelle: BVDW)

Social-Media-Marketing: 89,2
Performance-Marketing (Search, Affiliate): 77,4
E-Commerce: 74,2
Mobile Marketing: 73,1
E-Mail-Marketing: 62,4

Verbunden

Die größten Mediaagenturen in Deutschland nach Zahl ihrer Mitarbeiter im Jahr 2013 (Quelle: Recma)
Mediacom877
OMD686
Carat674
MEC475
Zenith411
Pilot Media327
Mindshare294
Vizeum276
Optimedia274
Universal McCann257
Initiative255
Mediaplus253
Havas Media217
Crossmedia171
PHD107
Moccamedia94
Starcom Media Vest65
Maxus57

Vereinnahmt

Die größten Mediaagenturen in Deutsch- land nach Billings; 2013; in Millionen Euro (Quelle: Recma)
Mediacom3609
OMD2714
MEC2161
Carat1817
Mindshare1489
Mediaplus1421
Zenith885
Havas Media726
Vizeum657
Pilot Media638
Initiative627
Universal McCann607
Optimedia588
Crossmedia275
Starcom Media Vest233
Moccamedia219
PHD192
Maxus178

Verzückt

Besucher- und Ausstellerzahlen der 2009 erstmals veranstalteten Digital Marketing Exposition & Conference (Dmexco), der größten Fachmesse für digitales Mar- keting in Europa (Quelle: Messe Köln)

Verzückt

Besucher- und Ausstellerzahlen der 2009 erstmals veranstalteten Digital Marketing Exposition & Conference (Dmexco), der größten Fachmesse für digitales Mar- keting in Europa (Quelle: Messe Köln)
BesucherAussteller
200914.200295
201015.800355
201119.300440
201222.200578
201326.300742
201431.900807