Partner von
Partner von

"In der Stadt wären sie Graffiti, ...

... in der Natur helfen sie beim Orientieren", sagt Andreas Hildebrandt über die Wandermarkierungen auf Bäumen und Steinen in der Sächsischen Schweiz, die ihn zu seinem Werk "Weiser" inspirierten. Der 36-jährige ehemalige Meisterschüler von Ralf Kerbach nennt seine Bilder eine Mischung aus Stillleben und Porträt ­ von Landschaften ohne Landschaft. Minimalistische Grüße aus der Region an die Region. 2007 erhielt Hildebrandt den Marion Ermer Preis für junge Künstler aus den Neuen Bundesländern.