Partner von
Partner von

Definitionen

„Restart. Turnaround. Aufgrund der schlechten Lage eines Unternehmens wird ein neues Unternehmenskonzept erstellt. Gegebenenfalls soll auch mit neuem Management und einer geänderten Produktpalette das Unternehmen neu gestaltet werden.“
www.bvk-ev.de/index.php/aid/10


„Wenn ich darüber nachgedacht hätte, hätte ich den Versuch nicht gemacht. Die Literatur war voller Beispiele, die zeigten, dass ich das nicht schaffen kann.“
Spencer Silver über seine Experimente, aus denen die einzigartigen Klebstoffe für 3M-Post-it-Haftnotizen entstanden.

„Ein Start-up ist ein Unternehmen, das noch von Aufbruchsdynamik geprägt ist, starken Teamgeist erfordert, noch keine festen Strukturen etabliert hat und 16 Stunden Arbeit an sieben Tagen in der Woche verspricht.“
Harald Klees, IVC Venture Capital

„Hasse den Irrtum, aber liebe den Irrenden.“
Aurelius Augustinus, Kirchenlehrer (354–430)

„Es ist nicht der Unterschied zwischen Stahl und Internet. Es geht um Pragmatismus, Leadership, offenen Umgang miteinander, Mensch im Mittelpunkt. Das entscheidende Wort ist New, nicht Economy.“
Friedrich von Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Lion Bioscience AG, in: Duden – Wörterbuch der New Economy

„Nichts auf der Welt ist so kraftvoll wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“
Victor Hugo, französischer Romancier, Dramatiker und Zeichner (1802–1885)

„Hype (englisch für: Täuschung, übertriebene Werbung): Überbordende Begeisterung, die das Kursniveau an der Börse hoch treibt.“
Duden – Wörterbuch der New Economy

„Wer auf gesicherte Erkenntnisse wartet, kann sich allenfalls noch mit anderen Zauderern um die Krümel streiten“
Bill Gates, Microsoft-Gründer

„Wir haben durch umfangreiche Studien herausgefunden: Im Grunde genommen unterliegt auch die New Economy ökonomischen Gesetzen.“ 
Frank Niethammer, Vizepräsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages am 10. Februar 2001

„Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.“
Georg Christoph Lichtenberg, Physiker und Schriftsteller, (1742–1799)

„Erfahrung heißt gar nichts, man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky, Schriftsteller (1890–1935)

„Nicht weil die Dinge so schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie so schwierig.“ 
Seneca, römischer Philosoph (4 v. Chr.–65 n. Chr.)

„Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Sinn, das Tempo zu erhöhen.“
Birgit Breuel, deutsche Managerin und Expo-2000-Chefin