Partner von
Partner von

Definitionen & Zitate

„Ein Krankenhaus (als organisatorischer Teilbereich auch Klinik/Klinikum und (veraltet) Hospital, in Österreich und der Schweiz auch oft Spital) ist eine Einrichtung, in der durch ärztliche und pflegerische Hilfeleistung die Krankheiten, Leiden oder körperlichen Schäden festgestellt und geheilt oder gelindert werden.“
Wikipedia


„Gesundheit ist der Zustand des völligen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen.“
Definition der WHO

„Ein Krankenhaus gut zu führen ist überhaupt nicht schwierig.  Es ist unmöglich.“ Gerhard Kocher, Schweizer Gesundheitsökonom

„Die zahllosen Krankheiten wundern dich? Zähle die Ärzte!“
Heinrich von Kleist (1777–1811), deutscher Schriftsteller

„Deutschland hat im internationalen Vergleich nachweislich ein umfassendes, ein preiswertes und damit ein überdurchschnittlich effizientes Gesundheitswesen.“
Fritz Beske, Leiter des Kieler Instituts für Gesundheits-System-Forschung

„Da wir aus den Ärzten Kaufleute machen, zwingen wir sie, die Handelskniffe zu erlernen.“
George Bernard Shaw (1856–1950), irischer Schriftsteller

„Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser mäßig genossen, ist unschädlich.“
Mark Twain (1835–1910), amerikanischer Schriftsteller

„Eine Gesellschaft, in der das Geschäft mit der Krankheit zu einem der volkswirtschaftlich aufwendigsten und individuell einträglichsten hat werden können, ist selber krank.“
Kurt Marti, Schweizer Theologe

„Mittelfristig wird sich unser Gesundheitswesen so verändern, dass sich die notorischen Schwarzseher und geborenen Berufsnörgler die Augen reiben werden.“
Ulla Schmidt, Bundessozialministerin, im Februar 2004

„Die medizinische Forschung hat so enorme Fortschritte gemacht, dass es praktisch überhaupt keinen gesunden Menschen mehr gibt.“
Aldous Huxley (1894–1963), britischer Schriftsteller

„Das Gefühl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit.“
Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799), deutscher Aphoristiker

„Das Angebot schafft sich die Nachfrage. Ganz salopp gesagt: Wo ein Krankenhaus ist, liegt auch ein Kranker drin.“
Norbert Blüm, deutscher Politiker

„Gar nicht krank ist auch nicht gesund.“
Karl Valentin (1882–1948), deutscher Kabarettist