Partner von
Partner von
Vorwort

Weiter gedacht



Es zählt zum Wesen des Menschen, was gut ist, noch besser machen zu wollen. Da bildet der Kaffee keine Ausnahme. Seit es ihn gibt, und das sind immerhin schon ein paar Hundert Jahre, hat sich der Mensch bemüht, die Pflanze robuster, die Bohne bekömmlicher, das Aroma intensiver, das Getränk schmackhafter, den Konsum gesünder, die Zubereitungsarten vielfältiger, die Anbaumethoden natürlicher, die Maschinen praktischer, die Produktion umweltverträglicher, den Handel fairer, den Transport effizienter, die Aufbewahrung dauerhafter zu machen und nicht zuletzt und vor allem: den Genuss zu steigern.

Wir selbst leisten unseren Beitrag zur Verbesserung des Kaffees seit nunmehr fast 70 Jahren. 1955 wurde in der Caffamacherreihe in Hamburg das erste kleine Ladengeschäft eröffnet, in dem Kunden Kaffee viertelpfundweise bestellen und – ganz besonders innovativ – vor dem Kauf sogar probieren konnten. Die Tasse gab’s für einen Groschen – in jener allerersten Tchibo Filiale.

Wir haben seitdem nicht aufgehört, besser sein zu wollen – und unseren diesjährigen Report konsequenterweise unter das Motto „Innovationen“ gestellt. In unserem Unternehmen arbeiten Tausende Mitarbeiter weltweit permanent daran, unseren Kunden bestmöglichen Kaffeegenuss zu garantieren.

Aus unseren Untersuchungen der vergangenen Jahre wissen wir, dass Sie Ihren Kaffee am liebsten zu Hause trinken. Deshalb haben wir vor wenigen Wochen auch unsere jüngste Innovation auf den Markt gebracht: Qbo verbindet die 70-jährige Kaffee-Expertise von Tchibo, neueste Technologien und ein zeitlos elegantes Design zu einem Premium-Kaffee-System. Qbo kann mehr als die meisten anderen Maschinen am Markt und markiert einen neuen Meilenstein in der Entwicklung des Kaffees – nicht nur für Tchibo.

Wir sind ein wenig stolz darauf. Dabei ist unser Antrieb ganz der alte geblieben. Wir wollten, was wir immer wollen: den perfekten Kaffee.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre,
Dr. Markus Conrad