Partner von
Partner von

Wie geht nachhaltig?

Eine kleine Auswahl an Fragen, die man sich stellen kann, wenn man Kaffee ökologisch und sozialverträglich produzieren möchte.



|| ANBAU & ERNTE ||

Wie wurde die Anbaufläche erschlossen? Wurde Regenwald gerodet? Handelt es sich um eine alte Kaffeefarm? Wird die Tierund Pflanzenwelt im Umfeld geschützt? Gibt es Schneisen für Wildwechsel? Wie wird mit Tieren umgegangen, die sich auf die Anbauflächen verirren? Woher kommt das Wasser zur Bewässerung? Stammt es aus einer Quelle? Wem gehört die? Wird Grundwasser genutzt? Ist die Nutzung gering genug, damit sich der Wasserstand regenerieren kann? Wird Regenwasser genutzt? Wie wird das Regenwasser gespeichert? Was geschieht mit Abwässern? Welcher Dünger wird genutzt? Wie verträglich ist der für die Umwelt? Die Tierwelt? Die Menschen? Ist er biologisch abbaubar? Kommen bei der Ernte Tiere zum Einsatz? Wie werden sie gehalten? Womit gefüttert? Erhalten die Arbeiter einen fairen Lohn? Gibt es eine Arbeitnehmervertretung? Bekommen Frauen den gleichen Lohn wie Männer? Ist gesichert, dass keine Kinder arbeiten? Gehen die Kinder stattdessen in die Schule? Oder sind sie allein zu Hause oder in den Unterkünften? Gibt es Unterkünfte? Müssen die Familien dafür zahlen? Oder werden sie gestellt? Wie sind sie gebaut? Woraus? Wie sind sie ausgestattet? Wie weit sind sie vom Arbeitsplatz entfernt? Wie kommen die Arbeiter dorthin? Ist für den Transport gesorgt? Oder müssen alle zu Fuß gehen? Ist die Arbeitszeit begrenzt? Gibt es Pausen? Wie lang sind die? Wird darauf geachtet, dass sie eingehalten werden? Gibt es Ruhetage? Gibt es geregelte Essenszeiten? Ist das Essen gesund? Wird Arbeits- und Schutzkleidung gestellt? Darf gestreikt werden? Sind Gewerkschaften erlaubt? Werden die Arbeiter über ihre Rechte aufgeklärt?

|| LAGERUNG & TRANSPORT ||

Wo wird der Rohkaffee gelagert? Wie sind die Arbeitsbedingungen? Wird fairer Lohn gezahlt? Bekommen sozial Benachteiligte eine Chance? Und Behinderte? Was ist mit Frauen? Wird ausgebildet? Werden auch Behinderte ausgebildet? Wie werden die Waren transportiert? Geschieht der Transport per Schiff? Wie wird das angetrieben? Erfolgt der Transport mit Lkw? Wie groß sind die? Wie ist ihr Verbrauch?

|| VERARBEITUNG & VERPACKUNG ||

Wie werden die Rohstoffe verarbeitet? Schonend? Was wird geschont? Die Umwelt? Entstehen Abgase? Wie werden sie gefiltert? Sind die Filter zertifiziert? Von wem? Sind die Arbeitshallen hell? Gut belüftet? Und nicht zu laut? Wird in Schichten gearbeitet? Wie steht es mit der Beleuchtung? Und der Energieerzeugung? Was ist mit dem Wasser? Gibt es einen Umweltbeauftragten, der sich darum kümmert? Wie werden die Produkte verpackt? In Papier? Recyclingpapier? Grundwasserschonend hergestellt? Wird in Dosen abgefüllt? Woraus sind die? Aluminium? Plastik? Wie wird das Grundmaterial hergestellt? Wie wird das Label gedruckt? Ist die Druckerei zertifiziert? Wird mit Naturfarben gearbeitet? Ist der Lack biologisch abbaubar? Wie lässt sich die Packung entsorgen? Ist sie abbaubar?

|| VERTRIEB & VERKAUF ||

Wie werden die Läden beliefert? Mit einer eigenen Autoflotte? Was sind das für Wagen? Wie werden sie angetrieben? Sind die Liefertouren optimiert? Wie groß sind die Läden? Wo liegen sie? Wie kommen die Menschen da hin? Gibt es genügend Parkplätze? Ist die ÖPNVAnbindung gut? Werden Tariflöhne gezahlt? Was ist im Krankheitsfall? Wie kommen die Angestellten zur Arbeit? Werden Monatskarten für den ÖPNV bezuschusst? Wie steht es mit Fortbildungen?

|| BÜRO & VERWALTUNG ||

Ist das Büromobiliar als nachhaltig zertifiziert? Wird Recyclingpapier verwendet? Und beidseitig bedruckt? Gelten für den Drucker Nachhaltigkeitsstandards? Wie werden die Druckerpatronen entsorgt? Wie das Papier? Was ist mit der Klimaanlage? Wird das Haus klimaneutral beheizt? Stehen auf dem Dach Sonnenkollektoren? Und im Keller eine Biogasanlage? Wird das warme Abwasser dem Heizungskreislauf zugeführt? Gibt es eine Kaffeemaschine? Wird dafür ausschließlich nachhaltig, sozialverträglich und fair gehandelter Kaffee gekauft?

Ist es nicht erstaunlich, dass es den überhaupt gibt?