Schwerpunkt:

Offenheit

Ausgabe 01/2017

Kaufen

Brandeins 1- 2017

S. 3Editorial

Offen für das andere

Lesen

Einstieg

S. 6Mikroökonomie

Ein Trödelhändler in Schweden

Lesen

S. 8Die Welt in Zahlen

Die Welt in Zahlen

Lesen

S. 10Das geht

Der Bremser

Text: Johannes Schweikle
Foto: Michael Hudler

Ein junger Erfinder will dem ABS beim Fahrrad zum Durch­bruch verhelfen. Ein Werkstattbesuch.

Lesen
Der Bremser

S. 12Markenkolumne

Die Eigensinnigen

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

Viele Markenartikler klagen über das Sterben des Fachhandels. Der Spielzeughersteller Gollnest & Kiesel tut etwas dagegen.

Lesen
Die Eigensinnigen

S. 14Kolumne

Bismut (Bi)

Was im Periodensystem an Wirtschaft steckt.

 

Text: Dirk Böttcher

Lesen

S. 16Wirtschaftsgeschichte

Meins bleibt meins

Wenn wohlhabende Menschen US-Präsident werden, gilt es als Gepflogenheit, dass sie sich von ihrem Vermögen vorübergehend trennen. Nicht alle mochten das einsehen.

Text: Ingo Malcher

Lesen

Was Wirtschaft treibt

S. 26Blick in die Bilanz

Blick in die Bilanz: Leere Versprechungen

Der designierte US-Präsident Donald Trump will die heimische Kohleindustrie wiederbeleben. Die Zahlen des größten privaten Produzenten Peabody Energy zeigen indes: Er hat keine Chance.

Text: Patricia Döhle, Bettina Schulz

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

S. 29Prolog

Prolog

Lesen

S. 30Schwerpunkt

In offener Gesellschaft  

Text: Wolf Lotter
Illustration: Jan Robert Dünnweller

Alle reden von Offenheit. Aber wie stellt man die eigentlich her?

Lesen
In offener Gesellschaft

S. 38Schwerpunkt

Neustart

Noch vor wenigen Jahren schien Microsoft den Anschluss an die Zukunft verpasst zu haben. Unter dem neuen Chef Satya Nadella wirkt der Konzern wie ausgewechselt.

Text: Ulf J. Froitzheim
Foto: Elias Hassos

Lesen

S. 44Schwerpunkt

„Vielfalt ist kein Wohlfahrtsprogramm“

Interview: Karin Finkenzeller
Foto: Richard Ortega

Sofia Falk gilt als eigensinnigste Frau in Schwedens Wirtschaft. Ihre Botschaft: Unternehmen, die von weißen Männern dominiert werden, leben gefährlich.

Lesen
„Vielfalt ist kein Wohlfahrtsprogramm“

S. 48Schwerpunkt

Angst vor der fremden Macht

Die Bundesregierung will nicht länger hinnehmen, dass chinesische Investoren in Deutschland freie Bahn haben, während sich China deutschen Unternehmen in vielen Branchen verschließt. Ist im internationalen Wettbewerb der Offene der Dumme?

Text: Mischa Täubner

Lesen

S. 56Schwerpunkt

„Lasst uns Pferde stehlen“

Text und Interview: Andreas Molitor
Foto: Julian Baumann

In einer Zeit, als Befehl und Gehorsam noch hoch im Kurs standen, machte sich der Auto-­Manager Herbert Demel daran, Hierarchien zu schleifen. Ein Gespräch über Kraftmeier, kon­struktives Rebellentum und den Stolz der...

Lesen
„Lasst uns Pferde stehlen“

S. 86Schwerpunkt

Die Welt ist eine Fabrik

Die Globalisierung trifft auf Widerstände. Nur stoppen kann man sie nicht. Sagt der Ökonom Richard Baldwin.

Interview: Ingo Malcher
Foto: Nicolas Blandin

Lesen

S. 106Schwerpunkt

Und wenn wir losen statt wählen?

Interview: Peter Laudenbach
Foto: Thekla Ehling

Der belgische Historiker und Autor David Van Reybrouck schlägt vor, Volksvertreter bei bestimmten Fragen nicht per Wahl zu bestimmen. Was hält Gerhart Baum davon?

Lesen
Und wenn wir losen statt wählen?

S. 110Schwerpunkt

Bitte folgen

Text: Anika Kreller

Die Kommunikation in den sozialen Medien ist meist spontan und schwer berechenbar. Kurz: unbürokratisch. Die Polizei München hat sie dennoch im Griff.

Lesen
Bitte folgen

Was Menschen bewegt

Ausstieg

S. 136Kolumne

Was war noch mal … die Gig Economy?

Lesen

S. 139Artikel

Energie tanken ohne Kabel

In Freiburg will man Elektro-Autos auf neue Weise aufladen.

Text: Frank Dahlmann

Lesen

S. 141Artikel

Dafür haben wir ganz viele Regeln gemacht.

Die „Leichte Sprache“ richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen – vielleicht hat sie aber noch größeres Potenzial? Hier die Übersetzung des Faltblattes zum neuen Personalausweis des Bundesministeriums des Innern

Text: Holger Fröhlich

Lesen

S. 143Leserbriefe

Leserbriefe

Lesen

S. 146Letzte Seite

Letzte Seite

Lesen
Idea
Read