Schwerpunkt:

Marketing/Event

Ausgabe 02/2011

Kaufen

Brandeins 2- 2011

S. 4Editorial

Bleibende Eindrücke

Lesen

Einstieg

S. 8Mikroökonomie

Ein Fitnesstrainer in Israel

Lesen

S. 10Die Welt in Zahlen

Die Welt in Zahlen

Lesen

S. 12Gute Frage

Weshalb ist ein Haarschnitt für Damen teurer als einer für Herren?

Lesen

S. 14Markenkolumne

Ganz schön oberflächlich

Lesen

S. 18Wirtschaftsgeschichte

Job und Logis

Lesen

Was Wirtschaft treibt

S. 20Was Wirtschaft treibt

Circus Maximus

Lesen

S. 30Was Wirtschaft treibt

„Das Haus steht in Flammen“

Lesen

S. 38Was Wirtschaft treibt

Blick in die Zahlen: Richtig dosiert?

Der Energy-Drink-Hersteller Red Bull gibt viel mehr Geld für Events und Marketing aus als für die Herstellung seines Getränks. Kann er damit auf Dauer Erfolg haben?

Text: Patricia Döhle

Lesen

Schwerpunkt: Marketing/Event

S. 42Schwerpunkt

Die Überraschung

Lesen

S. 52Schwerpunkt

Mittendrin statt nur dabei

Lesen

S. 56Schwerpunkt

Der Elchtest

Der Elchtest

Text: Matthias Hannemann
Foto: Hartmut Nägele

Norwegens Hauptstadt wäre gern aufregend. So aufregend wie der Eurovision Song Contest. Trotzdem hoffen alle, dass ihnen noch so eine Party möglichst lange erspart bleibt.

Lesen

S. 66Schwerpunkt

Sehen und gesehen werden

Lesen

S. 70Schwerpunkt

Spot an!

Lesen

S. 76Schwerpunkt

Es war einmal in Hannover

Es war einmal in Hannover

Text: Peter Bier
Foto: Tinka und Frank Dietz

Lesen

S. 84Schwerpunkt

Die große Inszenierung

Lesen

S. 90Schwerpunkt

Angst essen Party auf  

Gäste zu langweilen ist eine Sünde. Noch mehr fürchten viele Gastgeber allerdings, bei ihnen könnte etwas Aufregendes passieren. Und greifen deshalb zum Standardrepertoire.

Text: Jens Bergmann
Illustration: Ika Künzel

Lesen

S. 94Schwerpunkt

Schon mal von Imtech gehört?

Lesen

S. 97Schwerpunkt

Events in Zahlen (1)

Lesen

S. 100Schwerpunkt

War doch schön!

Lesen

S. 106Schwerpunkt

Der Edutainer

Lesen

S. 112Schwerpunkt

Helf ich dir, helf ich mir  

Wer für wohltätige Zwecke großzügig spendet, bekommt einiges geboten: Charity-Dinner, Benefizkonzerte, Gala-Abende, Bankette, Empfänge. Doch nichts von dem kann mit dem eigentlichen Akt des Helfens mithalten.

Text: Peter Lau
Foto: David Maupilé

Lesen

S. 118Schwerpunkt

Der Kongress tanzt

Lesen

S. 120Schwerpunkt

Das Karussell der Eitelkeiten

Lesen

S. 125Schwerpunkt

Events in Zahlen (2)

Lesen

S. 126Schwerpunkt

So bastle ich mir einen Star  

Text: Peter Laudenbach
Foto: Heji Shin

Mit Klassik lässt sich gut verdienen wenn man sie inszeniert wie Pop. Einer, der weiß, wie das geht, ist der Konzertveranstalter Peter Schwenkow.

Lesen
So bastle ich mir einen Star

Was Unternehmern nützt

S. 132Was Unternehmern nützt

Platz fürs Lämmchen

Lesen

S. 138Markenkolumne

Merkwürdigkeiten aus den Manegen des Managements: Ver-, Ent- und Unter-Führung

Lesen

Was Menschen bewegt

S. 140Was Menschen bewegt

Der Goldjunge und die fehlenden Millionen

Text: Gerhard Waldherr
Foto: Peter Tillessen

Ein Postraub in Zürich. Die Täter werden gefasst, die Hälfte der Beute bleibt verschwunden. Nach der Haft schreibt einer von ihnen ein Buch. Und plötzlich gibt es viele neue Fragen.

Lesen
Der Goldjunge und die fehlenden Millionen

Ausstieg

S. 151Leserbriefe

leserbriefe@brandeins.de

Lesen

S. 154Letzte Seite

Wer hat's gesagt?

Lesen
Idea
Read