Partner von
Partner von

Mediadaten


• Die Mediadaten 2019 für das brand eins Wirtschaftsmagazin können Sie hier herunterladen.

• The rate card 2019 for brand eins Wirtschaftsmagazin is available here.

 

Aktuelle Leserschaftsdaten

• Das aktuelle brand eins Titelprofil finden Sie hier.

• Daten zu brand eins aus der letzen Leser-Analyse Entscheidungsträger (LAE) können Sie hier herunterladen.

Bei Fragen zu den Mediadaten, Anzeigen und Vertrieb stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung: Kontakt aufnehmen.
Ferner können Sie sich hier für den brand eins-Newsletter zu den jeweiligen Schwerpunktthemen anmelden.


Aktuelle Auflage von brand eins:

Verbreitete Auflage: 76.196 Exemplare
Verkaufte Auflage: 72.697 Exemplare
EV-Verkauf (Kiosk): 14.680 Exemplare
Abonnements: 22.068 Exemplare
Quelle: IVW, 2. Quartal 2019


Wer liest brand eins?

Immer mehr Menschen, die sich mit schnellen Antworten nicht zufrieden geben wollen. Der aktuellen Allensbacher Markt- und Werbeanalyse (AWA 2019) zufolge sind 34 Prozent der Leser weiblich, 53 Prozent jünger als 49 Jahre, 75 Prozent stehen im Beruf und 80 Prozent haben Abitur oder einen vergleichbaren Schulabschluss, 66 Prozent eine Hochschulausbildung.

brandeins-Leser sind urban und mobil – rund 30 Prozent von ihnen leben in Millionenstädten, rund 40 Prozent lassen sich den Urban Professionals zuordnen und 72 Prozent gehören zu den sehr Aktiven. Es ist ihnen wichtig ein abwechslungsreiches Leben zu führen und immer neue Erfahrungen zu machen (62 Prozent) und sie übernehmen Verantwortung im Beruf: 31 Prozent der brandeins-Leser sind berufliche Entscheider. Sie verdienen gut: 55 Prozent haben ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 4.000 Euro – und das geben sie gerne aus. Mit einem Spürsinn für Neues (40 Prozent) sind brandeins-Leser richtige Trendsetter, aber sie konsumieren nie kopflos. brandeins-Leser sind bewusste Konsumenten, 36 Prozent achten beim Einkauf darauf, dass sich die Produzenten sozial und ökologisch korrekt verhalten.

brandeins-Leser haben ihre Zukunft noch vor sich, die meisten werden sich noch sehr lange in einer sich ständig verändernden Welt zurechtfinden müssen. Zu lange, um die Augen vor den neuen Realitäten zu verschließen. Deshalb sind die wichtigsten Lebensziele der brandeins-Leser: „gute Freunde haben, enge Beziehungen zu anderen Menschen“ (89 Prozent), „eine glückliche Partnerschaft“ (75 Prozent), „immer Neues lernen“ (74 Prozent) und „Unabhängigkeit, sein Leben weitgehend selbst bestimmen zu können“ (80 Prozent). Sie suchen die Chance, nicht die Hindernisse. Und so haben sie es leichter, sich von gewohnten Wegen und eingelaufenen Pfaden zu verabschieden. Sie bewegen sich bewusster, letztlich aber schneller. Und sie erkennen neue Chancen früher. Andere werden sich in Zukunft immer stärker an ihnen orientieren.

Zusätzliche Erkenntnisse über die Leserschaft vermittelt die LAE (Leseranalyse Entscheidungsträger): brand eins ist seit 2003 Mitglied und wurde in der LAE 2003 erstmals ausgewiesen.