Schwerpunkt:

Neue Arbeit

Ausgabe 03/2017

Lesen Kaufen

Brandeins 3- 2017

Schwerpunkt: Neue Arbeit

Es geht um alles

Editorial

Die Arbeitswelt von morgen kann Vielfalt bieten, Abwechslung, neue Freiheiten und neue Möglichkeiten der Beteiligung. Was entsteht, entscheiden nicht Politiker, Konzernmanager oder Büroarchitekten, sondern jeder von uns. Jeden Tag. Jetzt.

Lesen

Schwerpunkt: Neue Arbeit

„Arbeit ist scheiße“

„Arbeit ist scheiße“

Noch schlimmer wird sie, wenn Unternehmen ihren Mitarbeitern Spaß verordnen. Das sagt zumindest der Forscher André Spicer.

Lesen

Schwerpunkt: Neue Arbeit

Gute Arbeit

Gute Arbeit

Es herrscht Vollbeschäftigung. Doch kaum jemand glaubt, dass mit der Arbeit alles so bleibt, wie es ist. Zeit nachzusehen, was wir eigentlich so machen.

Lesen

Schwerpunkt: Neue Arbeit

Die Ungeliebten

Die Ungeliebten

Es gibt mehr als vier Millionen Selbstständige in Deutschland, viele sind es aus Überzeugung. Die Politik kann mit ihnen wenig anfangen. Und wirft den Leuten allerhand Knüppel zwischen die Beine – statt ihr volkswirtschaftliches Potenzial zu nutzen.

Lesen

Interaktive Karte: Reiches Deutschland, armes Deutschland

Reiches Deutschland,
armes Deutschland

Der Westen grün, der Osten rot.
Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner im Vergleich.

Im Interview spricht Klaus-Heiner Röhl, Ökonom am Institut der deutschen Wirtschaft, über Pendler-Hochburgen, Abwanderungsregionen und eine Zukunft ohne Arbeitslosigkeit.

Ansehen

brand eins Konferenz: So geht Zukunft.


So geht Zukunft.

Alle reden von der Veränderung, der Transformation, dem Wandel. Aber was sind die Voraussetzungen? Was brauchen wir dafür? Auf unserer Zukunftskonferenz geht es um die Praxis des Veränderns, um die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um konkrete Beispiele und Vorbilder für den Wandel in Gesellschaft und Unternehmen. Und – am wichtigsten – um unsere eigene Rolle dabei.

Aktuelles aus dem Archiv

Schwerpunkt: Offenheit

Not invented here

Not invented here

Frank Piller hat Open Innovation in Deutschland populär gemacht. Und zieht nun Zwischenbilanz.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Papier ist ungeduldig

Papier ist ungeduldig

Das Material gibt es seit 2000 Jahren. Jetzt wird es gerade neu erfunden. Neuigkeiten aus einer Branche im Umbruch.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Der Fischzug des Herrn Mbaye

Der Fischzug des Herrn Mbaye

Er liefert jede Woche frischen Fisch aus dem Senegal nach Berlin. Und kämpft dabei nicht nur mit den typischen Startschwierigkeiten eines Gründers, sondern auch mit mächtigen Gegnern.

Lesen

Podcast

brand eins Podcast

Das Internetradio detektor.fm produziert einmal monatlich eine einstündige Sendung zur aktuellen Ausgabe. Hier finden Sie alle Podcasts im Überblick

Hören

Marketing

Der letzte Brand

Der letzte Brand

Christoph Keller hat in kurzer Zeit eine Destillerie aufgebaut, deren Brände weltweit gefragt sind. Jetzt hört er auf. Ein Gespräch über Perfektionismus.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Bitte draußen bleiben!

Bitte draußen bleiben!

China schützt sein Internet mit einer großen Firewall. Das ist schlecht für ausländische Firmen. Und gut für die eigenen. Ein Blick hinter die Mauer.

Lesen

Schwerpunkt: Marketing

Brot für die Umwelt

Brot für die Umwelt

Wie man es gebacken bekommt, dass weniger Nitrat im Grundwasser landet. Ein Lehrstück aus Unterfranken.

Lesen

Schwerpunkt: Marketing

„Wir erleben einen emotionalen Klimawandel“

„Wir erleben einen emotionalen Klimawandel“

Georg Franck hat vor knapp 20 Jahren den Begriff der Ökonomie der Aufmerksamkeit eingeführt. Heute sagt er: „Ein Großteil der öffentlichen Kommunikation wirkt und funktioniert wie Marketing.“

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Neustart

Neustart

Noch vor wenigen Jahren schien Microsoft den Anschluss an die Zukunft verpasst zu haben. Unter dem neuen Chef Satya Nadella wirkt der Konzern wie ausgewechselt.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Uni für alle

Uni für alle

An der Open University in Israel kann jeder studieren, vom Schulabbrecher bis zum Rentner. Porträt einer radikalen Bildungsanstalt.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

„Lasst uns Pferde stehlen“

„Lasst uns Pferde stehlen“

In einer Zeit, als Befehl und Gehorsam noch hoch im Kurs standen, machte sich der Auto-­Manager Herbert Demel daran, Hierarchien zu schleifen. Ein Gespräch über Kraftmeier, kon­struktives Rebellentum und den Stolz der Underdogs.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Die Kleinen kommen

Die Kleinen kommen

In der Autoindustrie herrschte klare Arbeitsteilung: Die Hersteller sagten, wo es langgeht; die Zulieferer übernahmen einen Großteil der Entwicklungsarbeit. Doch das ändert sich. Neue, meist digitale Unternehmen setzen Trends.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Bitte 
anfassen!

Bitte 
anfassen!

Händler wie Outfittery oder 
Modomoto überraschen ihre Kunden mit fertig zusammen­gestellten Outfits. 
Nun haben auch der Onlineriese 
Zalando und stationäre Händler den kuratierten Einkauf entdeckt. 

Was ist dran an den Klamottenkisten?

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Und wenn wir losen statt wählen?

Und wenn wir losen statt wählen?

Der belgische Historiker und Autor David Van Reybrouck schlägt vor, Volksvertreter bei bestimmten Fragen nicht per Wahl zu bestimmen. Was hält Gerhart Baum davon?

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Bismut (Bi)

Bismut (Bi)

Was im Periodensystem an Wirtschaft steckt.

Lesen

Schwerpunkt: Offenheit

Die Welt ist eine Fabrik

Die Welt ist eine Fabrik

Die Globalisierung trifft auf Widerstände. Nur stoppen kann man sie nicht. Sagt der Ökonom Richard Baldwin.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Die Wellenreiterin

Die Wellenreiterin

Um erfolgreich zu gründen, muss man kein Technik-Freak sein. 
Manchmal reichen guter Geschmack – und das richtige Timing.

Lesen

Schwerpunkt: Intuition

Luft nach oben

Luft nach oben

Ein Topf auf der Herdplatte, darüber eine Dunstabzugshaube: So köchelt es in Millionen Küchen. Ein bayerischer Tischler fand, dass es auch anders gehen könnte – und hatte den richtigen Riecher.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Der
 Besessene

Der
 Besessene

Zu DDR-Zeiten entsprachen 
die Bilder des Cottbuser Malers 
Hans Scheuerecker nicht 
dem offiziellen Kunstgeschmack. 
Den Funktionären war sein 
Bohème-Leben suspekt; die 
Stasi-Berichte über ihn füllen 
Hunderte von Seiten. 


Lesen

Schwerpunkt: Intuition

Auf links gedreht

Auf links gedreht

Wie trifft man die richtigen Entscheidungen? Der Schneidtechnik-Hersteller Hema hat auf diese Frage eine radikale Antwort gefunden: Vertrauen.

Lesen

Schwerpunkt: Intuition

Die große Unbekannte

Die große Unbekannte

Fusionen zwischen Firmen gelingen nur, wenn mehr stimmt als die Finanzmathematik. Hier ein Beispiel aus der Praxis.

Lesen

Was heißt hier: „Geht nicht“? – Sachsen machen!

Sachsen machen

Sachsen sorgt zur Zeit für eine Reihe schlechter Nachrichten. Und so ernst diese Entwicklungen auch sind: Der Schein trügt. Der Freistaat hat sehr viel mehr zu bieten als die jüngsten News und Bilder suggerieren. Wir haben das Land kritisch, aber vorurteilsfrei bereist – und jede Menge Erstaunliches, Beeindruckendes, Nachahmens- und Wissenswertes gefunden.

Weiterlesen ...

Schwerpunkt: Geschmack

Chrom (Cr)

Chrom (Cr)

Was im Periodensystem an Wirtschaft steckt.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Winter ade

Winter ade

Wenig Schnee, billigere Skigebiete in Frankreich, Italien und Österreich – die Schweizer Bergbahnen sind unter Druck. Und gehen hohe Risiken 
ein, um zu überleben. Das zeigen die Zahlen 
der Jungfraubahn Holding AG.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Im Königreich 
der 
Kichererbsen

Im Königreich 
der 
Kichererbsen

Starbucks, Subway, Burger King: 
Amerikanische Fast-Food-Ketten scheitern in Israel reihenweise. 

Die Gründe hierfür dürften ihnen nicht schmecken.

Lesen

Schwerpunkt: Intuition

Der Neinsager

Der Neinsager

Beat Gottwald entdeckt Talente. Ganz ohne Marktforschung. Das macht ihn in der Musikbranche zu einem gefragten Mann.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Die Hose 
spricht

Die Hose 
spricht

Die Kultur- und Literaturwissenschaftlerin Barbara Vinken liest die Zeichen der Mode – ­
und weiß, weshalb Anzüge auch nicht mehr das sind, was sie mal waren.

Lesen

Schwerpunkt: Geschmack

Der 
Bilderstreit

Der 
Bilderstreit

Die Restauratoren des Amsterdamer Rijksmuseums 
lassen weltberühmte Gemälde wieder leuchten. Gehen sie damit zu weit?

Lesen

Dossiers

Banken


Gibt man bei Google „Banken sind“ ein, folgt in der Trefferliste ... Abzocker, böse oder systemrelevant. Substanzielleres über das Imageproblem und die Zukunft der Geldhäuser finden Sie in unserem Dossier.

Lesen

Mode


„Mode ist das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe“, sagte der Modemacher Emilio Schuberth. Über kleine Manufakturen und internationale Labels, alte Handwerkstradition und Massenramsch – und wie man das Ganze gewinnbringend an den Mann und die Frau bringt.

Lesen

Handwerk


Über kleine Betriebe mit langer Handwerkstradition, den Spagat zwischen hoher Qualität und niedrigen Kosten, warum Handwerker mitdenken und handeln sollten wie Unternehmer, wie man handwerkliches Können zur Marke macht und was passiert, wenn Handwerker auf Gestalter treffen.

Lesen

Idea
Read