Schwerpunkt:

Lust

Ausgabe 08/2016

Lesen Kaufen

Brandeins 8- 2016

Schwerpunkt: Lust

Die Ökonomie des Datings

Schwerpunkt

Romantik ist harte Arbeit, sagt die Historikerin Moira Weigel. Ein Gespräch über das Anbandeln gestern und heute.

Lesen

Schwerpunkt: Lust

Mythos Motivation

Schwerpunkt

Wer keine Lust hat, dem hilft Animation auch nicht. Das gilt für Pandas und Menschen gleichermaßen.

Lesen

Aktuelles aus dem Archiv

Schwerpunkt: Lust

Das Lustprinzip

Das Lustprinzip

Auf alles soll man Lust haben, nichts geht mehr ohne Leidenschaft. Wir leben von Höhepunkt zu Höhepunkt. Doch ist das wirklich das höchste der Gefühle?

Lesen

Schwerpunkt: Lust

Paradies oder Hölle?

Paradies oder Hölle?

Junge Internetfirmen wollen die Arbeitswelt revolutionieren: Leidenschaft und Spaß statt nine-to-five. Was ist dran am Mythos Start-up?

Lesen

Schwerpunkt: Lust

Magst du?

Magst du?

Kunden sind abgeklärter und wählerischer denn je. Wie sich dennoch Lust auf Neues wecken lässt, verraten hier einige Praktiker.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Die im Geld schwimmen

Die im Geld schwimmen

Das Kreuzfahrtgeschäft ist profitabler denn je. Weswegen Royal Caribbean Cruises längst nicht mehr nur in der Karibik verkehrt und jüngst das größte Passagierschiff der Welt in Fahrt setzte.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Zu schade 
zum Wegkippen

Zu schade zum Wegkippen

Auch bei Abwasser gilt: Es kommt darauf an, was man daraus macht. In Ägypten sind es Wälder mitten in der Wüste.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Ein Blatt wendet sich

Ein Blatt wendet sich

Die »Washington Post« setzt auf dieselbe Strategie, mit der Amazon groß wurde. Kann das im Journalismus funktionieren?

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Ehrensache

Ehrensache

Bauen mit Wüstensand galt als unmöglich. Gerhard Dust und Gunther Plötner haben das Gegenteil bewiesen. Und endlich das Projekt ihres Lebens gefunden.

Lesen

Podcast

brand eins zum Hören

Das Internetradio detektor.fm produziert einmal monatlich eine einstündige Sendung zur aktuellen Ausgabe. Hier finden Sie alle Podcasts im Überblick

Hören

Schwerpunkt: Einfach machen

Buttmann stinkt’s

Buttmann stinkt’s

Klärschlamm zu entsorgen ist teuer und schlecht für die Umwelt. Ein Ingenieur hat eine Maschine konstruiert, die beide Probleme lösen könnte.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Das muss doch gehen

Das muss doch gehen

Eine perfekte Eislaufbahn – ohne Eis. Diese Idee ließ einen Basken Jahrzehnte nicht los. Nun hat er mithilfe eines Schweizers ein vielversprechendes Geschäft daraus gemacht.

Lesen

Digitalisierung

Ist das öde

Ist das öde

Ist uns in Zeiten von Smartphone und Internet die Langeweile abhandengekommen? Schön wär’s.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Wir gegen die

Wir gegen die

Populisten haben Konjunktur. Jan-Werner Müller, Professor für Politische Theorie in Princeton, weiß, weshalb.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Gegen den Strom

Gegen den Strom

Die Cusanus Hochschule versteht sich als eine ganz andere, freie und offene Universität. Sie übt den Widerspruch – und muss auch selbst lernen, damit umzugehen.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Unbekannter 
auf Welt-Tournee

Unbekannter auf Welt-Tournee

Jan Augsberg will in diesem Jahr 100 Konzerte in 100 Städten geben. Ohne Plattenfirma, ohne Tourveranstalter, ohne Budget.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Freie 
Industrielle

Freie Industrielle

Kein Geld. Kein Platz. Kein Plan. Das waren die Anfänge der Designmarke Ply. Die Geschichte eines unverhofften Erfolgs.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Schneller!

Schneller!

Einst von Programmierern erdacht, soll Agiles Management nun auch die analoge Welt flexibler machen. Ist das realistisch?

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Giggelnde Holzköpfe

Giggelnde Holzköpfe

Das Start-up Vai Kai verbindet zwei Spielzeugwelten, die bislang unvereinbar schienen.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Nicht 
schießen!

Nicht schießen!

Im kalifornischen Richmond ist Waffengewalt Alltag. Die Stadt geht dagegen unkonventionell vor.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Das nächste 
kleine Ding

Das nächste kleine Ding

Seit Jahrzehnten sind Bankkunden hierzulande unzufrieden. Die vielen Start-ups, die sich neuerdings im Finanzbereich tummeln, bieten ihnen nun endlich die Gelegenheit zu wechseln. Doch das Gros der Verbraucher tut – nichts. Aus guten Gründen.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Der Golem 
und du

Der Golem und du

Kaum jemand zweifelt noch an der totalen Digitalisierung – nun auch des Denkens. So wird aus einer Technik eine Ideologie: der Digitalismus. Es wird Zeit, wieder nüchtern zu werden. Und das Original vor die Kopie zu setzen.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Vom 
Code-Äffchen 
zum Star

Vom Code-Äffchen zum Star

Programmierer sind eigenwillige Typen und werden händeringend gesucht. Einer, der weiß, wie sie ticken, ist Joel Spolsky. Besuch bei einem Veteranen der Szene.

Lesen

Schwerpunkt: Digitalisierung

Der Köder

Der Köder

Ein billiger Minicomputer soll Kinder für das Programmieren begeistern. Dafür müssen die sich ganz schön anstrengen.

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Das Orakel von Finnland

Das Orakel von Finnland

Der alte Sozialstaat passt nicht mehr zur neuen Arbeitswelt. Daher wird derzeit über das Grundeinkommen diskutiert. Und im hohen Norden die Probe aufs Exempel gemacht.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Die Jäger

Die Jäger

Short Seller haben einen schlechten Ruf. Dabei gibt es unter ihnen auch Überzeugungstäter. Die Geschichte einer klandestinen Gruppe.

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Ich zieh’ nicht in den Wald

Ich zieh’ nicht in den Wald

Was tun, wenn sich das Richtige richtig falsch anfühlt und das Falsche richtig richtig? Der Versuch einer Klärung.

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Die Weltverbesserer

Die Weltverbesserer

Stephan Jansen, der seit 1999 zwischen Kalifornien und Deutschland pendelt, sieht vor allem ein faszinierendes Potenzial – wenn es denn gelänge, die technische Liebe zur Lösung auf der einen und den Sinn für das Soziale auf der anderen Seite neu zu verbin

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Gemeinsinn
aus dem Supermarkt

Gemeinsinn aus dem Supermarkt

Hersteller inszenieren häufig Produkte mit dem Ziel, ein Wir-Gefühl zu erzeugen oder ein Gespür für globale Zusammenhänge zu entwickeln – nicht immer überzeugend. Eine Konsumkritik an sechs Beispielen.

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Adieu 
Tristesse

Adieu Tristesse

Der Hochschuldozent Charles-Edouard Vincent hat ein Geschäftsmodell entwickelt, um das nachbarschaftliche Miteinander in Paris wiederzubeleben. Jetzt muss er aufpassen, dass seine Idee nicht zu erfolgreich wird.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Frag nie, 
ob du darfst!

Frag nie, ob du darfst!

Das ist das Motto des Finnen Jaakko Blomberg, der sich vorgenommen hat, aus Helsinki eine richtige Großstadt zu machen. Ein Porträt.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

Ein klingender Name

Ein klingender Name

Einst eine Ikone in der DJ-Szene, wurde die Plattenspieler-Marke Technics 2010 beerdigt. Der Mutterkonzern Panasonic wagt einen Neustart.

Lesen

Schwerpunkt: Einfach machen

„Wer kauft den ganzen Scheiß?“

„Wer kauft den ganzen Scheiß?“

Matt Rutledge erfand mit Woot.com einen sehr lustigen Onlineshop. Verkaufte ihn für viel Geld an Amazon. Um dann einfach wieder von vorn anzufangen.

Lesen

Dossier

Grundeinkommen

In diesem Dossier finden Sie ausgewählte Beiträge zum Grundeinkommen.

Lesen

Dossiers

Banken


Gibt man bei Google „Banken sind“ ein, folgt in der Trefferliste ... Abzocker, böse oder systemrelevant. Substanzielleres über das Imageproblem und die Zukunft der Geldhäuser finden Sie in unserem Dossier.

Lesen

Mode


„Mode ist das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe“, sagte der Modemacher Emilio Schuberth. Über kleine Manufakturen und internationale Labels, alte Handwerkstradition und Massenramsch – und wie man das Ganze gewinnbringend an den Mann und die Frau bringt.

Lesen

Handwerk


Über kleine Betriebe mit langer Handwerkstradition, den Spagat zwischen hoher Qualität und niedrigen Kosten, warum Handwerker mitdenken und handeln sollten wie Unternehmer, wie man handwerkliches Können zur Marke macht und was passiert, wenn Handwerker auf Gestalter treffen.

Lesen

Idea
Read