Schwerpunkt:

Wir

Ausgabe 05/2016

Lesen Kaufen

Brandeins 5- 2016

Schwerpunkt: Wir

Jetzt können wir

Editorial

Jeder denke nur noch an sich, immer weniger engagierten sich in Vereinen, Parteien oder der Gewerkschaft, Jobs seien nur noch Durchgangsstationen, und der beste Freund sei das Smartphone. So durfte man sich gruseln – bis die Flüchtlinge kamen und es eine Welle der Hilfsbereitschaft gab. Seitdem ist klar, dass sich zwar etwas verändert hat. Aber was?

Lesen

Schwerpunkt: Wir

Eine Altenpflegerin in Japan

Mikroökonomie

Yumiko Kameishi arbeitet in einem Seniorenheim in Kawasaki. Die 60-Jährige hat einen sicheren Job, denn die japanische Bevölkerung ist – knapp vor der deutschen – die älteste der Welt. 

Lesen

Interaktive Weltkarte zum Grundeinkommen

 

Geld für alle

Wo wurde das Grundeinkommen ausprobiert?
Und wo soll es eingeführt werden?
Ein Blick auf unsere interaktive Weltkarte.

Ansehen

Foto-Rubrik: Wo Wirtschaft spielt

Aktuelles aus dem Archiv

Dossier: Grundeinkommen

Grundeinkommen

In diesem Dossier finden Sie ausgewählte Beiträge zum Grundeinkommen.

Lesen

Schwerpunkt: Das neue Verkaufen

Werkstattbericht

Werkstattbericht

Noch nie gab es hierzulande so wenige Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Und noch nie so viele Beschäftigte in Behindertenwerkstätten. Hintergründe eines paradoxen Booms.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Heute hier, morgen dort

Heute hier, morgen dort

Eine klassische Karriere kommt für Interimsmanager nicht infrage. Weil sie nicht können. Oder wollen. Drei Überzeugungstäter berichten.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Auf der Galeere

Auf der Galeere

Wer mit Freizeit nichts anfangen kann, sollte in einer Großkanzlei anheuern. Einblicke in eine Branche, in der noch archaische Regeln gelten.

Lesen

Schwerpunkt: Richtig bewerten

Prinzip Hoffnung

Prinzip Hoffnung

Wieso sich die deutsche Pressebranche auf den niederländischen Onlinekiosk Blendle einlässt.

Lesen

forschung + bildung

<span class=gruen>Wie ich versuchte, mich online zu bilden</span>

Wie ich versuchte, mich online zu bilden

Die besten Professoren der besten Universitäten der Welt halten im Internet Vorlesungen. Massive Open Online Courses, kurz MOOCs, versprechen Bildung für alle. Der Besuch kostet nichts und ist für jeden offen.

Lesen

Schwerpunkt: Das neue Verkaufen

leidergeschlossen.de

leidergeschlossen.de

Online ist Zukunft, heißt es. Aber viele Händler scheitern daran. Warum, erklärt der E-Commerce-Fachmann Alexander Graf.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Auf der Durchreise

Auf der Durchreise

Welche Bedeutung hat Karriere, wenn es so gut wie keine Aufstiegsmöglichkeiten gibt? Ein Besuch bei Adjust.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

„Beweis es mir!“

„Beweis es mir!“

Junge Schweden wollen kaum noch Chef werden. Wie kommt das? Antworten von Jörgen Kihlgren, Karriereratgeber des schwedischen Managerverbandes.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Franz Koch wurde mit 32 Jahren Vorstandschef von Puma. Was kann da noch kommen? Die Geschichte eines Überfliegers und seiner Landung.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Und was machst du so?

Und was machst du so?

Mit einer simplen Idee hat ein ehemaliger Schulabbrecher die Berufsorientierung entstaubt. Und nebenbei ein lukratives Geschäft entdeckt.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

„Einfach machen“

„Einfach machen“

Studieren ohne Abitur war früher unmöglich. Heute ist es eine Herausforderung. Der Erfahrungsbericht des ehemaligen Schornsteinfegers Volker Eink.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Ich bin’s!

Ich bin’s!

Eine Bewerbung könnte so einfach sein. Man schreibt auf ein paar Blatt Papier, was man kann (das, was gesucht wird, klar) und wer man ist (der perfekte Kandidat, noch klarer). Doch genauso klar ist: So läuft es nicht. Wie läuft es dann? Wir haben ein paar Experten gefragt, wie eine Bewerbung aussehen sollte.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Modernes Handwerk

Modernes Handwerk

Die Akademie Deutsche Pop lockt mit dem Versprechen einer Karriere im Popmusik-, Medien- und Modegeschäft. Das klingt glamouröser, als es ist.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Tolle Rolle

Tolle Rolle

Seine Engagements erfüllten den Theaterschauspieler Ivan Vrgoč nicht. Darum hat er einfach ein bisschen größer gedacht. Die Geschichte eines Experiments.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Das Glück des Anfängers

Das Glück des Anfängers

Eine Forschungsstation auf einem fragilen Eisschelf in der Antarktis. Monatelange Finsternis, Temperaturen bis minus 55 Grad Celsius, 16 000 Kilometer zwischen Baustelle und Büro.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Die Mensch-Maschine

Die Mensch-Maschine

Enno Park hat durch ein Implantat sein Gehör wiederbekommen. Jetzt ist er auf den Geschmack gekommen – und will mehr. Interview mit einem Cyborg.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Uni mit Mission

Uni mit Mission

Die Central European University in Budapest will mehr vermitteln als Fachwissen – sie will die Welt verbessern. Ihre Studenten fangen damit gleich vor der Haustür an.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Die Inventur

Die Inventur

Es ist gut, wenn man sich frei macht. Aber das ist mehr, als ein bisschen aufzuräumen und etwas wegzulassen. Freiheit heißt, sein Leben im Griff zu haben.

Lesen

Schwerpunkt: Karriere

Lockruf aus Wuppertal

Lockruf aus Wuppertal

Knipex-Zangen sind auf der ganzen Welt bekannt, allerdings nur bei Fachleuten. Weil das die Suche nach neuen Mitarbeitern schwierig macht, lässt sich der Familienbetrieb einiges einfallen.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Wasteland

Wasteland

Das Netz ist nicht schuld daran, dass wir im Netz zu Idioten werden. Eine Selbstbetrachtung.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Endspiel

Endspiel

Geld und Karriere haben ihn nie interessiert. Er will nur eines: so arbeiten, wie es ihm gefällt. Wie der Literaturliebhaber Sebastian Guggolz sein Glück herausforderte.

Lesen

Schwerpunkt: Befreiung

Die transparente Stadt

Die transparente Stadt

Können Sie sich vorstellen, dass eine Verwaltung all ihre Daten zugänglich macht? Helsinki zeigt, was passieren kann, wenn man die Angst davor verliert.

Lesen

Schwerpunkt: Geschwindigkeit

Rennmäuse

Rennmäuse

Binnen weniger Jahre wuchs Zalando vom Start-up zu Europas größtem Internet-Modeversender heran. Die Gründer haben das Unternehmen von Anfang an auf schnelles Wachstum getrimmt – auch zulasten der Profitabilität.

Lesen

Schwerpunkt: Ökonomischer Unsinn

Der ewige Zankapfel

Der ewige Zankapfel

Das Ehegattensplitting wurde in den Fünfzigerjahren eingeführt, um Frauen vom Erwerbsleben fernzuhalten. Heute propagieren fast alle Parteien das Gegenteil. Das Splitting aber bleibt.

Lesen

Schwerpunkt: Geschwindigkeit

„Der Kunde ist es, der das Tempo macht“

„Der Kunde ist es, der das Tempo macht“

Viele klagen über die allgemeine Beschleunigung und tragen doch selbst dazu bei, sagt Hans-Christian Boos. Er will mit seiner Firma Arago die Zeit zum Denken retten.

Lesen

Schwerpunkt: Das neue Verkaufen

Gekauft!

Gekauft!

Wer „verkaufen“ hört, der fühlt sich nicht selten schon halb über den Tisch gezogen. Doch die Geschäftsgrundlagen für dieses Herzstück der Marktwirtschaft ändern sich gerade – zum Guten.

Lesen

Schwerpunkt: Ökonomischer Unsinn

Neben der Spur

Neben der Spur

Wie bringt man eine gute Idee auf die Straße? Mit Überzeugung. Porträt eines Unternehmers, der für eine ganze Branche kämpft.

Lesen

Dossiers

Banken


Gibt man bei Google „Banken sind“ ein, folgt in der Trefferliste ... Abzocker, böse oder systemrelevant. Substanzielleres über das Imageproblem und die Zukunft der Geldhäuser finden Sie in unserem Dossier.

Lesen

Mode


„Mode ist das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe“, sagte der Modemacher Emilio Schuberth. Über kleine Manufakturen und internationale Labels, alte Handwerkstradition und Massenramsch – und wie man das Ganze gewinnbringend an den Mann und die Frau bringt.

Lesen

Handwerk


Über kleine Betriebe mit langer Handwerkstradition, den Spagat zwischen hoher Qualität und niedrigen Kosten, warum Handwerker mitdenken und handeln sollten wie Unternehmer, wie man handwerkliches Können zur Marke macht und was passiert, wenn Handwerker auf Gestalter treffen.

Lesen

Idea
Read