Schwerpunkt:

Werbung

Ausgabe 02/2014

Kaufen

Brandeins 2- 2014

S. 3Editorial

Jagdszenen

Lesen

Einstieg

S. 6Mikroökonomie

Eine Bibliothekarin in Schweden

Lesen

S. 8Die Welt in Zahlen

Die Welt in Zahlen

Lesen

S. 10Gute Frage

Warum ist schnelles Lernen wieder out?

Berufseinsteiger sind heute jünger denn je. Genau das haben Unternehmer und Politiker gefordert. Doch jetzt rudern immer mehr von ihnen zurück.

Text: Lutz Bergmann
Illustration: Nadine Gerber

Lesen

S. 12Markenkolumne

Die Retro-Falle

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

Manche Marken werden heiß geliebt, aber nicht unbedingt gekauft. Die Bonbonmacher von PEZ haben daraus Konsequenzen gezogen.

Lesen
Die Retro-Falle

S. 14Das geht

Noch brauchbar

Text: Kristin Oeing
Foto: Sascha Montag / Zeitenspiegel

Wohl kaum eine Stadt wird so genau beobachtet wie London. Der Staat will wissen, was die Bürger tun. Aus Paranoia? Oder zum Wohle aller?

Lesen
Noch brauchbar

S. 16Das geht nicht

Dunkler Zweitjob

Viele Professoren verdienen nebenbei Geld. Wie viel und womit, darüber erfährt die Öffentlichkeit so gut wie nichts.

Text: Lutz Bergmann
Illustration: Leonhard Rothmoser

Lesen

S. 18Wirtschaftsgeschichte

Trinken für den Krieg

1902 führte Kaiser Wilhelm II. die Schaumweinsteuer ein. Seither lieben die Finanzminister sie.

Text: Ingo Malcher

Lesen

Was Wirtschaft treibt

S. 20Was Wirtschaft treibt

Oben ist nicht mehr vorn

Text: Patricia Döhle
Foto: Michael Hudler, Jens Umbach

Die Comdirect steigt auf, die Commerzbank ab. Das wäre nicht bemerkenswert, wären sie nicht miteinander verwandt. Eine Geschichte über die Kraft des Unternehmertums – und über die Bank der Zukunft.

Lesen
Oben ist nicht mehr vorn

S. 28Was Wirtschaft treibt

Im Takt des Silicon Valley

Musiker, die von ihrer Arbeit leben wollen, müssen sich als Unternehmer verstehen. Zoo Labs hilft ihnen dabei auf die Sprünge.

Text: Steffan Heuer
Foto: David Magnusson

Lesen

S. 32Blick in die Bilanz

Blick in die Bilanz: Cleverle

Text: Patricia Döhle

Gut lief es beim IT-Haus Bechtle schon immer, doch jetzt boomt das Geschäft. Der Grund? Vor allem ein Versprechen, das die Schwaben ihren durch die Spähaffären verunsicherten Kunden geben: Sicherheit.

Lesen
Blick in die Bilanz: Cleverle

Schwerpunkt: Werbung

S. 36Schwerpunkt

Die Bemühung

Werbung war mal der Partner guter Ideen und echter Angebote. Doch die Beziehung ist gestört.
Wie kommt sie wieder in Fahrt?

Text: Wolf Lotter

Lesen

S. 44Schwerpunkt

Offene Verführung

Interview: Gabriele Fischer
Foto: André Hemstedt & Tine Reimer

Weil Werbung nervt, suchen Unternehmen immer subtilere Wege zum Kunden. Wäre es nicht besser zu fragen, warum Werbung nervt?

Antworten von Karen Heumann, Sprecherin des Vorstands der Agentur Thjnk.

Lesen
Offene Verführung

S. 48Schwerpunkt

Mission Wiedergeburt

Text: Gerhard Waldherr
Foto: André Hemstedt & Tine Reimer, Michael Hudler

Opel war so gut wie ruiniert. Die Marke am Boden, der Ruf zerstört.Also eine echte Herausforderung für die Agentur, die das Image wieder aufpolieren sollte.

Lesen
Mission Wiedergeburt

S. 58Schwerpunkt

Aus Prinzip einfältig  

Text: Jens Bergmann
Illustration: Ika Künzel

Allgegenwärtig, penetrant, dämlich – über Werbung kann man sich prima aufregen. Mit Recht? Ansichten von drei Insidern.

Lesen
Aus Prinzip einfältig

S. 62Schwerpunkt

Die Reifenprüfung

Lesen
Die Reifenprüfung

S. 66Schwerpunkt

Vorsicht! Frisch gestrichen

Der Farbenhersteller Alpina wollte seine Marke aufhübschen. Herausgekommen ist eine Kernsanierung. Weil zwei Werber ihren Auftrag ernst nahmen.

Text: Mischa Täubner
Foto: Oliver Helbig

Lesen

S. 70Schwerpunkt

Schwindel mit Folgen  

Lesen
Schwindel mit Folgen

S. 76Schwerpunkt

Hurra, die Post ist da

Text: Matthias Hannemann
Foto: Heji Shin

Nur wenige Unternehmen werben noch per E-Mail. Dabei sind Newsletter effizient. Vorausgesetzt, man kennt seine Kunden so gut wie Native Instruments – und nimmt sie ernst.

Lesen
Hurra, die Post ist da

S. 80Schwerpunkt

Kann die Wissenschaft der Werbung weiterhelfen?

Fragen an Stephan A. Jansen

Lesen

S. 82Schwerpunkt

Was geht?

Die Meinungen über Onlinewerbung sind so zahlreich wie widersprüchlich. Die Etats steigen, die Wirkung verpufft, die User sind genervt. Wir haben getestet. Was bringt Onlinewerbung?

Text: Frank Dahlmann

Lesen

S. 84Schwerpunkt

Die kurzen Arme der Datenkraken

Text: Thomas Ramge
Illustration: Alexander Glandien

Onlinemarketing hat viel versprochen. Und ist weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Warum? Sieben Antworten.

Lesen
Die kurzen Arme der Datenkraken

S. 90Schwerpunkt

Effizient, nicht effektiv.

Interview: Gabriele Fischer, Ingo Malcher
Foto: André Hemstedt & Tine Reimer

Mediaagenturen vermitteln zwischen werbungtreibenden Unternehmen und Medien. Wer davon einen Vorteil hat, ist umstritten. Lutz Meyer über eine geheimnisvolle Branche.

Lesen
Effizient, nicht effektiv.

S. 96Schwerpunkt

Die Wahrheit? Lügt man sich zurecht!  

Text: Dirk Böttcher
Illustration: Charlotte Cassel

Ehrlich währt am längsten. Das gilt nicht für die Werbung.

Lesen
Die Wahrheit? Lügt man sich zurecht!

S. 102Schwerpunkt

Der Kundenkleber

Text: Matthias Hannemann
Fotos: Thekla Ehling

Mündige Menschen lassen sich nicht manipulieren. Außer, man appelliert an ihre Sammelleidenschaft und Kinderliebe, wie Pieter Goedbloed.

Lesen
Der Kundenkleber

S. 104Schwerpunkt

Befreit das Marketing!

Wer ist schuld, wenn Werbung ihre Ziele nicht erreicht? Die Agentur, natürlich. Die Mediaagentur, vielleicht. Ganz sicher aber der Marketingchef, der falsch gebrieft und ausgewählt hat – oder ist es vielleicht ganz anders? Einsichten eines Praktikers.

von Heino Hilbig

Lesen

S. 106Schwerpunkt

Verrohte Sitten

Text: Peter Gaide
Foto: Elias Hassos, Tinka und Frank Dietz

Fachzeitschriften haben kundige Macher und Leser. Und damit einen guten Grund, auf Schleichwerbung zu verzichten. Eigentlich.

Lesen
Verrohte Sitten

S. 110Schwerpunkt

„Modernes Mäzenatentum“

»Electronic Beats« gilt als eines der anspruchsvollsten Musikmagazine Deutschlands. Obwohl es von der Deutschen Telekom finanziert wird. Oder weil? Ein Gespräch mit dem Chefredakteur Max Dax.

Interview: Peter Lau
Foto: Oliver Helbig

Lesen

S. 116Schwerpunkt

Das ist Deutschland

Text: Gerhard Waldherr
Foto: Peter Granser

Seit Big Data ist der Konsument gläsern. Seit Big Data? Ein Besuch in Haßloch, dem Mekka der Marktforschung.

Lesen
Das ist Deutschland

S. 120Schwerpunkt

„Milka muss rascheln“

Interview: Barbara Opitz
Foto: Michael Hudler

Verpackungen müssen praktisch sein und zum Markenkern passen. Dann, sagt Hans-Georg Böcher, seien sie sogar wirkungsvoller als Werbung.

Lesen
„Milka muss rascheln“

S. 125Schwerpunkt

Erzähl! was! von! dir!

Künstler-Interviews haben zwei Zwecke: Werbung für 1. ein Produkt und 2. sich selbst. Das will gelernt sein.

Text: Peter Laudenbach
Foto: Mr. Blue / Wenn.com

Lesen

S. 128Schwerpunkt

Der getaktete Mensch

Text: Harald Willenbrock
Foto: Sigrid Reinichs

Thomas Sattelberger galt lange als der mächtigste Personalchef des Landes. Als Führungskraft bei Daimler, Lufthansa, Continental und Deutsche Telekom kümmerte er sich um eine menschlichere Arbeitswelt. Jetzt steht er vor seiner größten Herausforderung: sich selbst.

Lesen
Der getaktete Mensch

Was Menschen bewegt

S. 138Kolumne

Computerliebe – Klick. Mich. An.

Bio, Buggys und kein Berghain. Die Frau: weg. Das Versprechen des Online-Datings, mit Algorithmen die Richtige zu finden: verlockend. Ein Erfahrungsbericht.

Text: Manfred Klimek
Illustration: Jan Robert Dünnweller

Lesen

Ausstieg

S. 146Letzte Seite

Wer hat’s gesagt?

Lesen
Idea
Read